+
Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze

Asylpolitik

Umfrage: Mehrheit der Deutschen will Obergrenze für Flüchtlinge

Berlin - 60 Prozent der Deutschen würden eine Obergrenze für Asylbewerber begrüßen. Das ergab eine aktuelle Umfrage. Nur die Anhänger einer einzigen Partei sind dagegen. 

60 Prozent der Deutschen sind dafür, den Zuzug von Flüchtlingen zu beschränken, 35 Prozent dagegen, wie die repräsentative Erhebung des Instituts TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin „Focus“ ergab.

Die entsprechende Forderung der CSU, die die Grenze bei 200 000 Flüchtlingen pro Jahr zieht, wird von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und allen anderen Bundestagsparteien aber abgelehnt.

Die Umfrage zeigt auch, dass es in allen Parteilagern eine Mehrheit für eine Obergrenze gibt - mit Ausnahme der Grünen: Besonders hoch ist die Zustimmung unter AfD-Anhängern mit 81 Prozent, gefolgt von Unionsanhängern mit 64 Prozent, FDP-Wählern mit 57 Prozent, Linke-Sympathisanten mit 54 Prozent und SPD-Anhängern mit 52 Prozent. Die Anhänger der Grünen sind mehrheitlich gegen eine feste Obergrenze.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Trump-Vertraute sind mehrerer Straftaten schuldig
Zwei enge Vertraute von US-Präsident Donald Trump müssen wohl ins Gefängnis: Eine Jury spricht den Ex-Wahlkampfmanager Paul Manafort schuldig. Ex-Anwalt Michael Cohen …
Ex-Trump-Vertraute sind mehrerer Straftaten schuldig
Trumps Vertraute vor Gericht: Droht dem US-Präsidenten nun ein Amtsenthebungsverfahren?
Der Ex-Wahlkampfmanager von US-Präsident Donald Trump ist in einem Prozess schuldig gesprochen worden. Sein ehemaliger Anwalt bekennt sich ebenfalls vor Gericht …
Trumps Vertraute vor Gericht: Droht dem US-Präsidenten nun ein Amtsenthebungsverfahren?
Trumps Ex-Anwalt Cohen geht Deal mit Staatsanwaltschaft ein
Lange Zeit galt Michael Cohen als äußert loyaler "Ausputzer" Donald Trumps. Nun hat der Anwalt offenbar einen Deal mit den Ermittlern gemacht. Es geht um Zahlungen an …
Trumps Ex-Anwalt Cohen geht Deal mit Staatsanwaltschaft ein
SPD klaut CSU-Slogan "Söder macht's" im Internet
München (dpa) - Mit Häme hat die SPD auf das Versäumnis von Ministerpräsident Markus Söder und seines CSU-Wahlkampfteams reagiert, sich den Slogan "Söder macht's" im …
SPD klaut CSU-Slogan "Söder macht's" im Internet

Kommentare