+
Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze

Asylpolitik

Umfrage: Mehrheit der Deutschen will Obergrenze für Flüchtlinge

Berlin - 60 Prozent der Deutschen würden eine Obergrenze für Asylbewerber begrüßen. Das ergab eine aktuelle Umfrage. Nur die Anhänger einer einzigen Partei sind dagegen. 

60 Prozent der Deutschen sind dafür, den Zuzug von Flüchtlingen zu beschränken, 35 Prozent dagegen, wie die repräsentative Erhebung des Instituts TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin „Focus“ ergab.

Die entsprechende Forderung der CSU, die die Grenze bei 200 000 Flüchtlingen pro Jahr zieht, wird von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und allen anderen Bundestagsparteien aber abgelehnt.

Die Umfrage zeigt auch, dass es in allen Parteilagern eine Mehrheit für eine Obergrenze gibt - mit Ausnahme der Grünen: Besonders hoch ist die Zustimmung unter AfD-Anhängern mit 81 Prozent, gefolgt von Unionsanhängern mit 64 Prozent, FDP-Wählern mit 57 Prozent, Linke-Sympathisanten mit 54 Prozent und SPD-Anhängern mit 52 Prozent. Die Anhänger der Grünen sind mehrheitlich gegen eine feste Obergrenze.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl 2017: Wann öffnen heute die Wahllokale? Wo wählen gehen?
Heute steht Deutschlands wichtigste Polit-Wahl an: die Bundestagswahl 2017. Hier finden Sie die Antworten auf alle Fragen rund um die Wahl des Bundestages.
Bundestagswahl 2017: Wann öffnen heute die Wahllokale? Wo wählen gehen?
Was soll ich wählen? Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017: Was soll ich wählen? Bei uns finden Sie die Online-Wahlhilfe zum Urnengang am 24. September in Deutschland. 
Was soll ich wählen? Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Hier gibt es heute erste Hochrechnungen und das Wahlergebnis
Bundestagswahl 2017: Hier finden Sie heute erste Hochrechnungen, das Ergebnis sowie Prognosen und Karten aus allen Wahlkreisen in Deutschland.
Hier gibt es heute erste Hochrechnungen und das Wahlergebnis
Trump stellt Atomabkommen mit Iran erneut infrage
Der Iran testet eine neue Mittelstreckenrakete. US-Präsident Donald Trump stellt daraufhin das Atomabkommen mit Teheran erneut infrage. Wie im anders gearteten Konflikt …
Trump stellt Atomabkommen mit Iran erneut infrage

Kommentare