Nur jeder Fünfte wäre dafür

Umfrage: Mehrheit  gegen Bündnis von Union und AfD

Berlinb - Die Mehrheit der Deutschen ist gegen eine Zusammenarbeit von CDU/CSU und der eurokritischen Alternative für Deutschland (AfD).

Nur jeder Fünfte (21 Prozent) sprach sich laut dem am Freitag veröffentlichten ZDF-„Politbarometer“ dafür aus, 62 Prozent der Befragten dagegen. Unter den Unions-Anhängern lehnen 73 Prozent eine Öffnung in Richtung AfD ab.

Mehr als die Hälfte der Befragten (54 Prozent) glaubt laut der repräsentativen Befragung nicht, dass die AfD langfristig erfolgreich sein wird. Die Anhänger der Eurokritiker sind allerdings optimistischer: 88 Prozent gehen von einem langfristigen Erfolg aus.

Nachdem die FDP zuletzt bei der Landtagswahl in Sachsen aus einem Parlament geflogen ist, glauben lediglich 27 Prozent der Befragten, dass die Liberalen sich bis zur nächsten Bundestagswahl 2017 erholen und den Wiedereinzug schaffen. 67 Prozent glauben das nicht.

Auch für die am 14. September in Thüringen und Brandenburg anstehenden Landtagswahlen sieht es jüngsten Umfragen zufolge düster für die FDP aus: Laut ZDF-„Politbarometer“ und einer Umfrage für die ARD-„Tagesthemen“ würde die FDP in beiden Ländern unter fünf Prozent bleiben. Die AfD erhielte demnach zwischen sieben und neun Prozent.

Für das ZDF-„Politbarometer“ befragte die Forschungsgruppe Wahlen vom 2. bis 4. September 1179 Wahlberechtigte.´

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Merkel verteidigt Beförderung von Maaßen - Adler soll neue Aufgabe bekommen
Eine Krisensitzung mit Horst Seehofer, Angela Merkel und Andrea Nahles brachte am Dienstag die Entscheidung in der Causa Maaßen. Widerstand regt sich nun in der …
Merkel verteidigt Beförderung von Maaßen - Adler soll neue Aufgabe bekommen
Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus
Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt
Seit knapp einer Woche räumt die Polizei im Hambacher Forst Baumhäuser. Am Mittwoch stürzt ein Journalist in die Tiefe und stirbt. Die Landesregierung setzt die Aktion …
Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt
Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an
Nordkoreas Machthaber ist immer für Überraschungen gut. Jetzt will Kim wichtige Atom- und Raketenanlagen demontieren - wenn US-Präsident Trump auf ihn zugeht. Kommen die …
Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an

Kommentare