Nach CSU-Vorstoß

Umfrage: Mehrheit für Pkw-Maut

Berlin - Die Mehrheit der Deutschen befürwortet die Einführung einer Pkw-Maut - allerdings nur für Ausländer. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor.

Zur Einführung einer Pkw-Maut sind die Meinungen in Deutschland geteilt. Einer am Donnerstag veröffentlichten Forsa-Umfrage für das Düsseldorfer "Handelsblatt" zufolge befürwortet zwar eine Mehrheit der Deutschen grundsätzlich eine solche in der CDU/CSU umstrittenen Abgabe, der überwiegende Teil davon will aber nur Ausländer mit der Maut belasten, was europarechtlich problematisch ist.

22 Prozent der Befragten sprachen sich laut "Handelsblatt" für eine generelle Pkw-Maut aus, weitere 35 Prozent für eine Pkw-Maut nur für Ausländer. 41 Prozent wollen demnach keine Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen. Auf die Einführung einer solchen Abgabe dringt besonders die CSU. In der CDU stößt die Maut dagegen überwiegend auf Ablehnung. Die CSU will de facto auch in erster Linie Ausländer belasten, indem deutsche Autofahrer an anderer Stelle entlastet werden sollen.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Russische Stiftung bezahlte Krimreise von AfD-Politiker Pretzell
Koblenz - Marcus Pretzell von der AfD hat sich eine dienstliche Reise auf die Krim von einer russischen Stiftung bezahlen lassen. Für den Europaabgeordneten ist das …
Russische Stiftung bezahlte Krimreise von AfD-Politiker Pretzell
„Angriff gegen uns alle“: Frauenmärsche gegen Trump
Washington - Donald Trump bläst schon am ersten Tag seiner Präsidentschaft der Wind ins Gesicht. Weltweit gehen Frauen gegen den Republikaner auf die Straßen.
„Angriff gegen uns alle“: Frauenmärsche gegen Trump
Nationalisten üben in Koblenz den Schulterschluss
Koblenz - „Merkel muss weg“ rufen sie bei Pegida. Beim Treffen der Rechtspopulisten in Koblenz ertönt der gleiche Slogan. Rückenwind gibt den Teilnehmern der Sieg von …
Nationalisten üben in Koblenz den Schulterschluss
Tausende demonstrieren gegen Rechtspopulisten-Kongress
Koblenz - Bunte Fahnen, Transparente und die „Ode an die Freude“ haben Demonstranten dem Kongress europäischer Rechtspopulisten in Koblenz entgegengesetzt. Es kamen viel …
Tausende demonstrieren gegen Rechtspopulisten-Kongress

Kommentare