Nach CSU-Vorstoß

Umfrage: Mehrheit für Pkw-Maut

Berlin - Die Mehrheit der Deutschen befürwortet die Einführung einer Pkw-Maut - allerdings nur für Ausländer. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor.

Zur Einführung einer Pkw-Maut sind die Meinungen in Deutschland geteilt. Einer am Donnerstag veröffentlichten Forsa-Umfrage für das Düsseldorfer "Handelsblatt" zufolge befürwortet zwar eine Mehrheit der Deutschen grundsätzlich eine solche in der CDU/CSU umstrittenen Abgabe, der überwiegende Teil davon will aber nur Ausländer mit der Maut belasten, was europarechtlich problematisch ist.

22 Prozent der Befragten sprachen sich laut "Handelsblatt" für eine generelle Pkw-Maut aus, weitere 35 Prozent für eine Pkw-Maut nur für Ausländer. 41 Prozent wollen demnach keine Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen. Auf die Einführung einer solchen Abgabe dringt besonders die CSU. In der CDU stößt die Maut dagegen überwiegend auf Ablehnung. Die CSU will de facto auch in erster Linie Ausländer belasten, indem deutsche Autofahrer an anderer Stelle entlastet werden sollen.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela
Venezuela steckt in einer tiefen Krise, viele sind unzufrieden mit der Regierung. Trotzdem wollen die regierenden Sozialisten bei der Gouverneurswahl am Sonntag einen …
Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela
Iraks Kurden verlieren weitere Gebiete
Am Montag zogen die Kurden aus der strategisch wichtigen Stadt Kirkuk ab und überließen sie der irakischen Armee. Einen Tag später müssen sie auch Ölfelder aufgeben. Ein …
Iraks Kurden verlieren weitere Gebiete
US-Richter stoppt jüngste Version von Trumps Einreiseverboten
US-Präsident Donald Trump ist mit den von ihm angestrebten Einreiseverboten erneut von einem Gericht ausgebremst worden.
US-Richter stoppt jüngste Version von Trumps Einreiseverboten
US-Politikerin behauptet, sie sei mit Aliens in Raumschiff mitgeflogen
Eine Kongress-Kandidatin aus Miami behauptet, sie habe schon des Öfteren telepathisch mit Aliens kommuniziert - und sei einmal sogar in einem Raumschiff mitgeflogen.
US-Politikerin behauptet, sie sei mit Aliens in Raumschiff mitgeflogen

Kommentare