Drama an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler

Drama an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler
+
Am 7. Mai findet in Schleswig-Holstein die Landtagswahl statt. Foto: Markus Scholz/Archiv

Linke und AfD auf der Kippe

Umfrage sieht im Norden CDU vor SPD

Berlin (dpa) - In der aktuellen Sonntagsfrage zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein, die das Meinungsforschungsinstitut INSA für "Bild" durchgeführt hat, führt die CDU mit 33 Prozent klar vor der SPD, die auf 29 Prozent zurückfällt.

Die Grünen kommen demnach auf 12 Prozent, die Freien Demokraten auf 10 Prozent. Knapp könnte es der Umfrage zufolge für Linke und AfD werden, die nach dieser Umfrage auf jeweils 5 Prozent kommen. Der SSW, der von der Fünf-Prozenthürde befreit ist, erreicht 4 Prozentpunkte. (Sonstige: 2 Prozent).

INSA-Chef Hermann Binkert sagte der Zeitung: "Die CDU hat nicht nur aufgeholt, sondern überholt. Ob es Linke und AfD über 5 Prozent schaffen, ist offen."

Das ZDF-"Politbarometer" hatte nach einer am vergangenen Donnerstag veröffentlichten Umfrage vom Donnerstag erstmals die CDU (32 Prozent) im Norden vor der regierenden SPD (30 Prozent) gesehen. In früheren Umfragen hatten die mit Grünen und SSW regierenden Sozialdemokraten immer knapp vor den Christdemokraten gelegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage-Schock: SPD stürzt Richtung AfD ab
Nach dem knappen Ja der SPD zu Koalitionsverhandlungen mit der Union verlieren die Sozialdemokraten einer Umfrage zufolge in der Bevölkerung weiter an Zustimmung.
Umfrage-Schock: SPD stürzt Richtung AfD ab
SPD-Politiker Tiefensee: Schulz soll auf Ministeramt verzichten
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik und auch eine sehr teure. Die SPD fällte einen staatstragenden Beschluss - die …
SPD-Politiker Tiefensee: Schulz soll auf Ministeramt verzichten
Strikte Abschiebung? Das plant Bayern mit Flüchtlingen
121 Afghanen sind im vergangenen Jahr aus Deutschland abgeschoben worden. Knapp die Hälfte davon aus Bayern. Geplant waren deutlich mehr. 
Strikte Abschiebung? Das plant Bayern mit Flüchtlingen
Pence' Israel-Besuch: Palästinenser streiken aus Protest
Ramallah/Tel Aviv (dpa) - Die Palästinenser haben aus Protest gegen den Besuch von US-Vizepräsident Mike Pence in Israel gestreikt. Die palästinensischen Fraktionen …
Pence' Israel-Besuch: Palästinenser streiken aus Protest

Kommentare