Umfrage

SPD verliert - Grüne, Union und Linke legen zu

Berlin - Leiden die Soziademokraten weiter unter der negativen Resonanz für ihren Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück? Die SPD hat in einer neuen Umfrage erneut an Zustimmung verloren.

Sie büßte bei der Sonntagsfrage im Vergleich zur Vorwoche bundesweit zwei Punkte ein und kommt jetzt auf 27 Prozent. Die Grünen legen dagegen einen Punkt auf 16 Prozent zu, wie der wöchentliche ARD-Deutschlandtrend ergab. Auch die Union verbessert sich um einen Punkt auf 40 Prozent. Die FDP bleibt demnach unverändert bei 4 Prozent. Die Linke steigt um einen Punkt auf 7 Prozent. Die Piraten verharren bei drei Prozent.

Für die Erhebung hat das Institut Infratest dimap am Dienstag und Mittwoch 1008 Wahlberechtigte telefonisch befragt (Fehlertoleranz 1,4 bis 3,1 Prozentpunkte).

dpa

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Menschenrechtler: IS exekutierte 116 Menschen
Die Gräueltaten des IS sorgen weltweit für Empörung. Jetzt deckten Menschenrechtler in Syrien einen neuen Vorfall auf.
Menschenrechtler: IS exekutierte 116 Menschen
UN rechnen mit mehr als einer Million Rohingya-Flüchtlingen
Hunderttausende muslimische Rohingya flohen vor Gewalt in ihrer Heimat Myanmar in das benachbarte Bangladesch. Es ist die am schnellsten wachsende Flüchtlingskrise …
UN rechnen mit mehr als einer Million Rohingya-Flüchtlingen
Unbekannter sticht auf russische Moderatorin ein
Moskau (dpa) - Ein Unbekannter hat die Redaktion des kremlkritischen Radiosenders Echo Moskwy überfallen und die stellvertretende Chefredakteurin Tatjana Felgengauer …
Unbekannter sticht auf russische Moderatorin ein
Katalonien-Krise: Lage in Spanien bleibt angespannt
Die katalanischen Separatisten reagieren auf die von Madrid angekündigten Zwangsmaßnahmen. Am Donnerstag kommt das Regionalparlament zusammen. Über die Antwort der …
Katalonien-Krise: Lage in Spanien bleibt angespannt

Kommentare