+
Verordnet der Wähler ihm und seinen Parteifreunden bald den Auszug aus dem Landtag? Niedersachsens Umweltminister Stefan Birkner (FDP).

Umfrage: Zitterpartie für die FDP

München - Der Wiedereinzug der FDP in den niedersächsischen Landtag steht weiter auf des Messers Schneide. Überholt werden die Liberalen laut einer neuen Umfrage von den Linken.

Nach einer am Samstag vom Nachrichtenmagazin „Focus“ veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes INFO GmbH kommen die Liberalen eine Woche vor der Wahl auf 4,5 Prozent.

Die CDU kommt den Angaben zufolge in der Umfrage auf 38 Prozent. Für die SPD würden demnach 31,5 Prozent der Wähler votieren. Die Grünen erreichen einen Wert von 14,5 Prozent. Die Linkspartei würde - anders als in Umfragen, die in den vergangenen Tagen veröffentlicht wurden - mit sechs Prozent in den Landtag einziehen.

INFO GmbH befragte zwischen dem 2. und 6. Januar 1.002 repräsentativ ausgewählte Wahlberechtigte in Niedersachsen. Der dortige Landtag wird am 20. Januar neu gewählt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel verjüngt die CDU-Riege im Kabinett
Mit dem Personaltableau will die Kanzlerin ihre Kritiker beruhigen - und sorgt auch für Überraschungen. Bei der Postenvergabe in CDU und Kabinett geht es auch um gute …
Merkel verjüngt die CDU-Riege im Kabinett
Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei: Das sagt Merkel über ihr Team
CDU-Chefin Angela Merkel hat am Sonntag bekannt geben, wer in ihrer Partei welchen Ministerposten bekommt. Auch die SPD hat für Personalfragen einen Zeitplan.
Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei: Das sagt Merkel über ihr Team
Mädchen in Uniform weint auf der Bühne - Erdogan reagiert unmenschlich
Wenig Einfühlungsvermögen hat der türkische Staatspräsident Erdogan bei einem öffentlichen Auftritt mit einem kleinen Mädchen gezeigt: Der Staatschef wies das …
Mädchen in Uniform weint auf der Bühne - Erdogan reagiert unmenschlich
SPD-Spitze rechnet fest mit Ja zur GroKo
Es beginnt der Endspurt im SPD-Mitgliedervotum zur umstrittenen GroKo: In Ulm wirbt der Parteivorstand auf der letzten Konferenz für ein "Ja". Aber auch die Gegner …
SPD-Spitze rechnet fest mit Ja zur GroKo

Kommentare