+
Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und sein designierter Nachfolger Markus Söder.

Söder-Effekt?

Umfrage zur Landtagswahl in Bayern: Das sind die aktuellen Prognosen

Ist das schon der Söder-Effekt? Eine neue Umfrage mit Blick auf die Landtagswahl in Bayern zeigt die Regierungspartei CSU auf der Gewinner-Straße.

München - Neue Umfragen des Meinungsforschungsinstituts Forsa fördern interessante Ergebnisse im Hinblick auf die Landtagswahlen in Bayern und Hessen im Oktober zutage. Die CSU kann bei der "Sonntagsfrage" demnach auf 42 Prozent der Stimmen zulegen. SPD und Grüne kamen in Bayern auf jeweils 14 Prozent der Stimmen. Die AfD schwächelte bei zehn Prozent. Für die FDP wollten sechs Prozent, für die Linkspartei drei Prozent stimmen. Bei der Bundestagswahl im vergangenen September hatte die CSU in Bayern 38,8 Prozent der Stimmen erhalten, die AfD 12,4 Prozent.

In Hessen wäre der Forsa-Umfrage zufolge die derzeitige Regierungskoalition aus CDU und Grünen mit zusammen 47 Prozent knapp ohne Mehrheit. Auf die Christdemokraten entfielen 33 Prozent, auf die Grünen 14 Prozent. Für eine Regierungsmehrheit im Landtag wären 48 Prozent erforderlich. Die SPD kam in der Umfrage auf 23 Prozent, die AfD auf zehn, die FDP auf acht und die Linkspartei auf sieben Prozent.

Bei der Bundestagswahl hatte die CDU in Hessen 30,9 Prozent der Stimmen erhalten, die Grünen 9,7 Prozent. Der bayerische Landtag soll am 14. Oktober gewählt werden, der hessische am 28. Oktober. Auftraggeber für die repräsentative Forsa-Telefonumfrage zwischen dem 8. und 22. Februar waren die Fernsehsender RTL und n-tv.

AFP

Lesen Sie auch: 

Landtagswahl 2018 in Bayern: Das sind die Spitzenkandidaten der großen Parteien

Seehofers Rücktritt naht: Wie macht er’s?

Söder beim Politischen Aschermittwoch der CSU: „Wieder in meinem Revier“

Floss Schwarzgeld beim GBW-Verkauf? Söder mauert

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU-Politiker über #ausgehetzt-Demonstranten: „Übelste Hetze ohne jeglichen Anstand“
Zehntausende demonstrierten in München gegen die CSU-Politik. Die Partei versuchte mit einer eigenen Kampagne gegenzusteuern. Jetzt reagieren CSU-Politiker mit …
CSU-Politiker über #ausgehetzt-Demonstranten: „Übelste Hetze ohne jeglichen Anstand“
Trump warnt Ruhani drastisch: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
US-Präsident Donald Trump hat den Iran mit drastischen Worten gewarnt: Dem Präsidenten des Irans riet der US-Präsident bei Twitter: „Passen Sie auf“. Der News-Ticker.
Trump warnt Ruhani drastisch: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
Özil-Rücktritt: Ministerin sieht „Alarmzeichen“ - Türkei bejubelt „Tor gegen Faschismus“
Selten ist der Rücktritt eines DFB-Kickers zu solch einem Politikum geworden. Der Rückzug Mesut Özils beschäftigt sogar mehrere Kabinettsmitglieder. Union und SPD wählen …
Özil-Rücktritt: Ministerin sieht „Alarmzeichen“ - Türkei bejubelt „Tor gegen Faschismus“
Umfrage: Europa kann auch ohne USA für Sicherheit sorgen
Berlin (dpa) - Eine Mehrheit der Bundesbürger (56 Prozent) ist einer Umfrage zufolge davon überzeugt, dass Europa auch ohne den Beistand der USA für die eigene …
Umfrage: Europa kann auch ohne USA für Sicherheit sorgen

Kommentare