Coronavirus zurück in Deutschland: 25-Jähriger nach Italienreise infiziert - Offenbar auch Paar aus NRW betroffen

Coronavirus zurück in Deutschland: 25-Jähriger nach Italienreise infiziert - Offenbar auch Paar aus NRW betroffen
+
Selten so einträchtig: Um die Beziehung zwischen Deutschland und Russland ist es nicht zum Besten bestellt.

Große Zustimmung bei AfD-Anhängern

Laut Umfrage: Mehrheit möchte Annäherung an Russland

Wie soll Deutschland mit Russland umgehen? Diesem Thema ist mit einer Umfrage auf den Grund gegangen worden. Das Ergebnis überrascht schon.

Berlin - Die Deutschen wünschen sich einer Umfrage zufolge mehrheitlich eine Annäherung an Russland. 58 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus, wie das Meinungsforschungsinstitut Civey im Auftrag der Welt in einer Online-Befragung unter 5042 Teilnehmern ermittelte. 26 Prozent plädierten eher für eine Distanzierung von Russland. 14 Prozent wünschten sich eine Fortsetzung des bisherigen Kurses.

Lesen Sie auch: Russland wirft 23 britische Diplomaten aus dem Land

Dabei wird eine Annäherung an Russland am stärksten von AfD-Anhängern unterstützt (Dafür: 81 Prozent). Doch auch unter den Anhängern der Linken (72 Prozent) und der FDP (62 Prozent) findet sich eine große Zahl Befürworter. Einzig die Sympathisanten der Grünen sprachen sich mehrheitlich (44 Prozent) für mehr Distanz zu Russland aus. Auch bei Union (49 Prozent) und SPD (47 Prozent) sind etwas mehr Anhänger für eine Annäherung als eine Distanzierung. Die Menschen in Ostdeutschland (72 Prozent) wünschen sich deutlich häufiger als im Westen (54 Prozent) eine Annäherung.

Lesen Sie auch: ZDF-Politbarometer: Deutsche fürchten Trump mehr als Putin

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merz erhebt schweren Vorwurf gegen Laschet - und kassiert Kritik: „An Widerlichkeit kaum zu überbieten“
Armin Laschet machte am Dienstag seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz bekannt. Damit kam er Friedrich Merz zuvor - und ließ diesen offenbar auflaufen.
Merz erhebt schweren Vorwurf gegen Laschet - und kassiert Kritik: „An Widerlichkeit kaum zu überbieten“
Altmaier will 1000-Meter-Abstandsregel für Windräder lockern
Seit vielen Monaten streiten Union und SPD, wie es mit dem Ausbau von Ökostrom in Deutschland weitergehen soll. Die Zeit drängt, denn Atom- und Kohleausstieg kommen. Nun …
Altmaier will 1000-Meter-Abstandsregel für Windräder lockern
"Eine aufs Maul" – Rosenheimer OB-Kandidat der AfD spricht über seine Gewalt gegen Migranten
Andreas Kohlberger (AfD) will Oberbürgermeister von Rosenheim werden. Nun ist ein Video aufgetaucht, das ihn bei einer öffentlichen Veranstaltung zeigt. Er spricht offen …
"Eine aufs Maul" – Rosenheimer OB-Kandidat der AfD spricht über seine Gewalt gegen Migranten
Nach Eklat in Thüringen: Ramelow macht ernst - neuer Wahltermin steht
Hin und her in Thüringen: Nach zähem Ringen vereinbaren Linke, SPD, Grüne und CDU einen Kompromiss. Jetzt gibt es einen Termin für die nächste Ministerpräsidentenwahl.
Nach Eklat in Thüringen: Ramelow macht ernst - neuer Wahltermin steht

Kommentare