+
Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

Aber auch SPD fällt zurück

Umfrage zur Hessen-Wahl: Schwarz-grüne Koalition ohne Mehrheit - AfD legt deutlich zu

Rund vier Monate vor der Landtagswahl in Hessen ist die schwarz-grüne Koalition einer Umfrage zufolge ohne Mehrheit.

Frankfurt/Main - Sie kommt zusammen auf 45 Prozent der Stimmen. Gleichzeitig ist die oppositionelle SPD in der Wählergunst zurückgefallen. Wie der Hessische Rundfunk (hr) in seinem „Hessentrend“ am Donnerstag in Frankfurt mitteilte, vergrößerte sich der Abstand zwischen den Sozialdemokraten und der regierenden CDU. Während die Union bei 31 Prozent bleibt, verlor die SPD im Vergleich zum vorigen „Hessentrend“ im Januar 2018 drei Prozentpunkte. Sie kommt laut Umfrage nur noch auf 22 Prozent. In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden.

Wenn am Sonntag Landtagswahl wäre, würde die AfD drittstärkste Kraft. Die Alternative für Deutschland bekäme laut Umfrage 15 Prozent und legt im Vergleich zum Januar um drei Punkte zu. Die Grünen könnten sich leicht um einen Punkt auf 14 Prozent verbessern. Linke und FDP würden sich um einen Prozentpunkt verschlechtern und jeweils bei sieben Prozent landen.

Landtagswahl in Hessen 2018: Wann findet die Wahl eigentlich statt?

Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) bleibt im „hr-Hessentrend“ der Politiker mit den höchsten Zufriedenheitswerten. Danach folgen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir von den Grünen und der SPD-Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel. Bei der Frage, wen die Hessen bei einer Direktwahl bevorzugen würden, kam Bouffier wie im Januar auf 45 Prozent. Schäfer-Gümbel verlor vier Prozentpunkte und erreichte 36 Prozent.

Schäfer-Gümbel zum Spitzenkandidaten der hessischen SPD gewählt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Schattenarmee“ in der Bundeswehr? „Gegnerliste“ aufgetaucht - auch Politiker erwähnt
Spektakuläre Berichte legten die Existenz einer rechtsextremen „Schattenarmee“ in der Bundeswehr nahe. Nun hat die Bundesanwaltschaft erste brisante Erkenntnisse geteilt.
„Schattenarmee“ in der Bundeswehr? „Gegnerliste“ aufgetaucht - auch Politiker erwähnt
Brexit-Chaos: May macht folgenschwere Ankündigung - Misstrauensvotum läuft
Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien: Heute muss sich Theresa May einem Misstrauensvotum stellen. Laut BBC zeichnet sich ein erster Trend ab. …
Brexit-Chaos: May macht folgenschwere Ankündigung - Misstrauensvotum läuft
Bund einig über Eckpunkte zu Abtreibungs-Werbeverbot
Monatelang hat die Bundesregierung um einen Kompromiss zum Werbeverbot für Abtreibungen gerungen. Ist die Debatte über Paragraf 219a nun beigelegt?
Bund einig über Eckpunkte zu Abtreibungs-Werbeverbot
Trumps Ex-Anwalt Cohen muss ins Gefängnis
Jahrelang vertraute US-Präsident Trump seinem Anwalt Cohen. Der beichtete eine ganze Latte an Straftaten, und Trump sieht dabei gar nicht gut aus. Nun muss Cohen hinter …
Trumps Ex-Anwalt Cohen muss ins Gefängnis

Kommentare