+
Angela Merkel bei einer Pressekonferenz am Donnerstag

Neue Umfrage

Zwei Drittel wollen Merkel nicht mehr als Kanzlerin

Berlin - Die Deutschen scheinen ihrer Kanzlerin überdrüssig: In einer aktuellen Umfrage sehen knapp zwei Drittel der Befragten die „Zeit für einen Wechsel“ gekommen.

Zwei Drittel der Deutschen wünschen sich einer Umfrage zufolge ein neues Gesicht im Kanzleramt. Das Instituts YouGov hatte im Auftrag der Huffington Post die Frage gestellt, ob es nach zwölf Jahren mit Angela Merkel (CDU) als Bundeskanzlerin „Zeit für einen Wechsel“ sei. 

Satte 42 Prozent der Befragten antworteten mit „auf jeden Fall“. Weitere 22 Prozent wählten die Option „eher ja“. Nur acht Prozent wollen demnach „auf keinen Fall“ einen neuen Kanzler oder eine neue Kanzlerin.

Fast die Hälfte (47 Prozent) der Deutschen glaubt der Umfrage zufolge zudem, dass der große Zuspruch für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bis zur Bundestagswahl am 24. September anhalten wird.

Auch eine am Mittwoch veröffentlichte Forsa-Umfrage sah Merkels Popularität im Sinkflug - allerdings noch auf Augenhöhe mit ihrem Herausforderer Schulz.

dpa/fn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer: „Die SPD hat einen Fehler gemacht“
Nach den Sondierungen könnten Gespräche über eine neue GroKo starten - wenn der Parteitag der SPD zustimmt. Die Sozialdemokraten hadern aber mit den …
Seehofer: „Die SPD hat einen Fehler gemacht“
Britisches Unterhaus verabschiedet wichtiges Brexit-Gesetz
Das Unterhaus des britischen Parlaments hat ein wichtiges Brexit-Gesetz verabschiedet. Damit hat EU-Recht nicht mehr Vorrang vor nationalem Recht.
Britisches Unterhaus verabschiedet wichtiges Brexit-Gesetz
Guttenberg blickt kritisch nach Deutschland - und erinnert Merkel an ihren Auftrag
Karl-Theodor zu Guttenberg sieht von außen zu, wie die großen Parteien Deutschlands versuchen, eine neue Koalition zu bilden. Der einstige Hoffnungsträger der Union …
Guttenberg blickt kritisch nach Deutschland - und erinnert Merkel an ihren Auftrag
Ausnahmezustand in der Türkei vor sechster Verlängerung
Die türkische Führung will den Ausnahmezustand zum sechsten Mal verlängern. Eine Zustimmung des Parlaments gilt als sicher. Menschenrechtler kritisieren die Maßnahme …
Ausnahmezustand in der Türkei vor sechster Verlängerung

Kommentare