+
Es geht um die Streikmacht kleinerer Gewerkschaften: Das Bundeskabinett billigte am Donnerstag das umstrittene Tarifeinheits-Gesetz.

Umstrittene Entscheidung

Kabinett billigt Gesetz zur Tarifeinheit

Berlin - Die Koalition will die Streikmacht kleiner Gewerkschaften eindämmen. Das Kabinett ließ dazu am Donnerstag in Berlin das umstrittene Tarifeinheits-Gesetz passieren.

Wenn es in einem Betrieb voneinander abweichende Tarifverträge für denselben Geltungsbereich gibt, soll nur noch der Vertrag der Gewerkschaft mit den meisten Mitgliedern anwendbar sein. Arbeitskämpfe wie derzeit bei der Bahn sollen so künftig möglichst vermieden werden. Im Konfliktfall müssen Arbeitsgerichte über den anwendbaren Tarifvertrag entscheiden.

Die Gewerkschaften sind gespalten in Befürworter und Gegner des Gesetzes. Es geht nun in den Bundestag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen
Immer wieder werden Christen in Ägypten das Ziel von Attentaten. Erst im April starben bei einem Doppelanschlag mehr als 45 Menschen. Steckt auch hinter dem neuen …
23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen
FBI nimmt Trump-Schwiegersohn Kushner ins Visier
War Trump-Schwiegersohn Kushner in mögliche Absprachen mit Russland zur Beeinflussung der US-Wahl 2016 verstrickt? FBI-Ermittler interessieren sich für den …
FBI nimmt Trump-Schwiegersohn Kushner ins Visier
Schulz verurteilt Populismus und Trumps Affront in Brüssel
Politik müsse glaubwürdiger werden, fordert SPD-Chef Schulz auf dem Kirchentag. Sonst folgten ein Vertrauensverlust und Populismus, wie ihn US-Präsident Trump …
Schulz verurteilt Populismus und Trumps Affront in Brüssel
Trump: „Habe kein Problem mit Deutschland, aber ...“
Die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen tagen an diesem Wochenende in Italien. Wir begleiten den G7-Gipfel 2017 im Ticker. 
Trump: „Habe kein Problem mit Deutschland, aber ...“

Kommentare