+
Umweltministerin Schulze erwartet harte Auseinandersetzungen in der Koalition. Foto: Frank Rumpenhorst

Mehr Verbindlichkeit gefordert

Umweltministerin räumt Versäumnisse in der Klimapolitik ein

"Wir in Deutschland müssen zugeben, dass wir besser werden müssen wieder", hatte Kanzlerin Merkel unlängst mit Blick auf die nationalen Klimaziele für 2020 gesagt, die wohl nicht erreicht werden. Das findet auch Umweltministerin Schulze.

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze fordert von ihren Kabinettskollegen mehr Verbindlichkeit in der Klimapolitik. In der "Augsburger Allgemeinen" räumte die SPD-Politikerin Versäumnisse in der deutschen Klimapolitik ein.

"Da haben wir die letzten 20 Jahre viel zu wenig getan." Dies habe vor allem an mangelnden Verbindlichkeiten der Klimaziele in den Bereichen Verkehr, Energie, Gebäude und Landwirtschaft gelegen. "Das werden wir nun ändern", kündigte Schulze für das geplante neue Klimaschutzgesetz an. "Darin definieren wir für alle Bereiche verbindlich, wie die geltenden Klimaschutzziele umgesetzt werden sollen."

Dabei erwartet sie harte Auseinandersetzungen in der Koalition. "Leider ist aufseiten in CDU und CSU die Bereitschaft, wirklich effektive Maßnahmen zu ergreifen, bislang nicht sehr ausgeprägt", kritisierte Schulze. Besonders Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nahm sie in die Pflicht. Im Bereich Verkehr, der für knapp 20 Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich sei, passiere viel zu wenig, der Ausstoß steige eher noch. Zwar würden die Autos effizienter, aber auch immer größer und leistungsstärker. "Verkehrsminister Andreas Scheuer wird da liefern müssen", betonte Schulze.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommt die Corona-Maskenpflicht in Deutschland? Söder mit klarer Ansage: „Höchstwahrscheinlich“
Schutzmasken werden im Kampf gegen das Coronavirus ein immer wichtigeres Thema. Markus Söder äußerte sich nun zu einer möglichen Trage-Pflicht und zur Produktion von …
Kommt die Corona-Maskenpflicht in Deutschland? Söder mit klarer Ansage: „Höchstwahrscheinlich“
Corona-Krise in Deutschland: Merkel mit neuer Tendenz - Bund plant Sonderregelung zu Arbeitszeitgesetz
Angela Merkel gibt eine Erklärung zur Corona-Krise ab und äußert eine Tendenz in Sachen Maskenpflicht. Der Bund billigt außerdem ein Novum, was den Freiwilligendienst …
Corona-Krise in Deutschland: Merkel mit neuer Tendenz - Bund plant Sonderregelung zu Arbeitszeitgesetz
„Hart aber fair“: Mediziner warnen vor fatalem Corona-Umgang mit Älteren - „Könnte zu Katastrophe führen“
Altenheime sind Risikoorte der Corona-Krise. Die Menschen dort werden von Besuchern isoliert - in der ARD diskutieren Experten über Sinn und Unsinn solcher Maßnahmen. 
„Hart aber fair“: Mediziner warnen vor fatalem Corona-Umgang mit Älteren - „Könnte zu Katastrophe führen“
Premier Johnson wegen Coronavirus auf der Intensivstation
Er gab sich nach seiner Corona-Infektion noch optimistisch, wirkte aber schon ziemlich angeschlagen. Plötzlich hat sich Boris Johnsons Zustand so stark verschlechtert, …
Premier Johnson wegen Coronavirus auf der Intensivstation

Kommentare