+
UN-Sicherheitsrat in New York: Große Sorgen über die Raketentests aus Nordkorea. Foto: Andrew Gombert/Archiv

UN-Sicherheitsrat verurteilt Nordkoreas erneuten Raketentest

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas scharf verurteilt. Die 15 Mitglieder des Gremiums drückten bei einer kurzfristig einberufenen Sondersitzung am Freitag (Ortszeit) große Sorgen über diesen und einen möglichen weiteren misslungenen Test aus.

Die Tests seien nicht akzeptabel, verstießen gegen zahlreiche Resolutionen des Sicherheitsrats und stellten eine Gefahr für die regionale und internationale Sicherheit dar, hieß es in einer Stellungnahme des mächtigsten UN-Gremiums. Der Sicherheitsrat rief Nordkorea auf, solche Aktionen in Zukunft zu unterlassen.

Nordkorea hatte zuvor unter Missachtung von UN-Resolutionen und neuer US-Sanktionen erneut eine Mittelstreckenrakete abgefeuert. Ein zweiter Raketentest misslang möglicherweise. Vor rund zwei Wochen hatte der Sicherheitsrat als Reaktion auf frühere Raketentests deutlich schärfere Sanktionen gegen Nordkorea verabschiedet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

May und Macron vereinbaren schärferen Grenzschutz
Das Programm war vielfältig: Im Mittelpunkt des Regierungsgipfels mit Macron und May stand aber die Lage in der französischen Hafenstadt Calais, von wo aus viele …
May und Macron vereinbaren schärferen Grenzschutz
Vor dem „GroKo“-Votum: SPD befürchtet das Schlimmste
Nach den Sondierungen könnten Gespräche über eine neue GroKo starten - wenn der Parteitag der SPD zustimmt. Die Sozialdemokraten hadern aber mit den …
Vor dem „GroKo“-Votum: SPD befürchtet das Schlimmste
UN-Chef will neue Untersuchungen von Chemiewaffenangriffen in Syrien
UN-Generalsekretär António Guterres hat zur Wiederaufnahme der Untersuchungen von Chemiewaffenangriffen in Syrien aufgerufen.
UN-Chef will neue Untersuchungen von Chemiewaffenangriffen in Syrien
Ausnahmezustand in Türkei zum sechsten Mal verlängert
Der Putschversuch in der Türkei liegt inzwischen anderthalb Jahre zurück. Dennoch wird der Ausnahmezustand noch einmal verlängert. Menschenrechtler sprechen von einem …
Ausnahmezustand in Türkei zum sechsten Mal verlängert

Kommentare