Neue Statistik veröffentlicht

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Zahl steigt sprunghaft an

Berlin - Immer mehr minderjährige Flüchtlinge ohne Begleitung kommen nach Deutschland. Im ersten Halbjahr 2016 stieg ihre Zahl sprunghaft an. 

Die Zahl der Asylanträge von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ist im ersten Halbjahr sprunghaft gestiegen. Der Radiosender hr-Info zitierte am Samstag aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion, wonach bis Ende Juni bundesweit schon 17.909 Asylanträge von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen registriert wurden. Das seien rund sechs Mal so viele wie im Vorjahreszeitraum.

In fast 90 Prozent der Fälle wird Asyl gewährt

Im ersten Halbjahr 2015 stellten dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zufolge 3024 unbegleitete Jugendliche einen Asylantrag. Das Bundesamt kann mit der Nachfrage nicht Schritt halten, wie der Hessische Rundfunk berichtete. Nach Angaben der Grünen-Abgeordneten Luise Amtsberg sind 2016 erst 2899 Anträge entschieden worden. In 89,2 Prozent der Fälle wurde den Jugendlichen Asyl gewährt.

Die Bearbeitung der Anträge dauert laut Ministerium derzeit mehr als sieben Monate, bei einzelnen Herkunftsländern wie Afghanistan sogar deutlich länger (10,6 Monate).

Das BAMF wies vor kurzem darauf hin, dass die Zahl der in Obhut genommenen unbegleiteten Minderjährigen höher ist als die Zahl der von ihnen gestellten Asylanträge. Viele Minderjährige suchten „einen anderen aufenthaltsrechtlichen Weg“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Agenda 2010: Schulz kratzt an Schröders Erbe
Bielefeld - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will an Kernstücke von Gerhard Schröders Agenda 2010 ran. Bei der SPD-Arbeitnehmerkonferenz in Bielefeld äußerte sich …
Agenda 2010: Schulz kratzt an Schröders Erbe
Kommentar: Weltgewandt und und kraftlos - Die zwei Merkels
Merkel erscheint derzeit wie zwei Personen: Als Fels in der globalen Brandung und als kraftlose Parteivorsitzende. Das könnte auch an ihrem politischen Umfeld liegen, …
Kommentar: Weltgewandt und und kraftlos - Die zwei Merkels
Bayern-SPD: Mentor gegen Schüler - und eine lachende Dritte?
Neben Florian von Brunn und Generalsekretärin Natascha Kohnen tritt Klaus Barthel bei der Mitgliederbefragung um den Landesvorsitz der Bayern-SPD an. So stehen die …
Bayern-SPD: Mentor gegen Schüler - und eine lachende Dritte?
"H.R." McMaster wird nationaler Sicherheitsberater der USA
Zum Ende des langen US-Wochenendes verkündet Trump überraschend den neuen nationalen Sicherheitsberater des Landes. Nächste wichtige Entscheidung: die Neuauflage des …
"H.R." McMaster wird nationaler Sicherheitsberater der USA

Kommentare