Neue Statistik veröffentlicht

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Zahl steigt sprunghaft an

Berlin - Immer mehr minderjährige Flüchtlinge ohne Begleitung kommen nach Deutschland. Im ersten Halbjahr 2016 stieg ihre Zahl sprunghaft an. 

Die Zahl der Asylanträge von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ist im ersten Halbjahr sprunghaft gestiegen. Der Radiosender hr-Info zitierte am Samstag aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion, wonach bis Ende Juni bundesweit schon 17.909 Asylanträge von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen registriert wurden. Das seien rund sechs Mal so viele wie im Vorjahreszeitraum.

In fast 90 Prozent der Fälle wird Asyl gewährt

Im ersten Halbjahr 2015 stellten dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zufolge 3024 unbegleitete Jugendliche einen Asylantrag. Das Bundesamt kann mit der Nachfrage nicht Schritt halten, wie der Hessische Rundfunk berichtete. Nach Angaben der Grünen-Abgeordneten Luise Amtsberg sind 2016 erst 2899 Anträge entschieden worden. In 89,2 Prozent der Fälle wurde den Jugendlichen Asyl gewährt.

Die Bearbeitung der Anträge dauert laut Ministerium derzeit mehr als sieben Monate, bei einzelnen Herkunftsländern wie Afghanistan sogar deutlich länger (10,6 Monate).

Das BAMF wies vor kurzem darauf hin, dass die Zahl der in Obhut genommenen unbegleiteten Minderjährigen höher ist als die Zahl der von ihnen gestellten Asylanträge. Viele Minderjährige suchten „einen anderen aufenthaltsrechtlichen Weg“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heiterkeit in Afrika: Trump erfindet ein Land namens „Nambia“
Da bringt auch ein Blick in den Atlas keine Erhellung: Donald Trump lobte am Mittwoch das Gesundheitssystem des afrikanischen Landes „Nambia“. Der Spott ließ nicht lange …
Heiterkeit in Afrika: Trump erfindet ein Land namens „Nambia“
Frauke Petry: Schmeißt sie noch am Wahlabend hin?
Um Frauke Petry ist es in den vergangenen Wochen ruhiger geworden. Parteivorsitzende der AfD ist sie aber immer noch, geht nun allerdings auf Distanz zu ihren …
Frauke Petry: Schmeißt sie noch am Wahlabend hin?
Alice Weidel: Das will die Spitzenkandidatin der AfD
Das Spitzenduo der AfD steht fest: Alice Weidel und Alexander Gauland führen die Partei gemeinsam in den Bundestagswahlkampf. Was trennt und was verbindet die beiden …
Alice Weidel: Das will die Spitzenkandidatin der AfD
Christian Lindner, der Spitzenkandidat der FDP: Was ist seine Strategie?
Er führte seine Partei aus der Krise - doch der alles entscheidende Etappensieg steht noch aus. Gelingt dem FDP-Spitzenkandidaten Christian Lindner die Rückkehr in den …
Christian Lindner, der Spitzenkandidat der FDP: Was ist seine Strategie?

Kommentare