+
Unbekannter sticht auf Echo Moskwy-Moderatorin ein

Am Hals verletzt

Mann überfällt kremlkritische Radiostation und sticht auf Moderatorin ein

Ein Unbekannter hat die Redaktion des kremlkritischen Radiosenders Echo Moskwy überfallen und die stellvertretende Chefredakteurin Tatjana Felgengauer niedergestochen.

Moskau - Ein Unbekannter hat die Redaktion des kremlkritischen Radiosenders Echo Moskwy überfallen und die stellvertretende Chefredakteurin Tatjana Felgengauer niedergestochen. Er habe dem Wachmann vor der Redaktion in der Moskauer Innenstadt eine Substanz in die Augen gesprüht und sei dann in den 14. Stock des Gebäudes gestürmt, teilte Chefredakteur Alexej Wenediktow am Montag in Moskau mit.

Der Unbekannte habe die Moderatorin mit einem Messer am Hals verletzt. Die 32-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und operiert. Es bestehe jedoch keine Lebensgefahr, hieß es. Die Lage in der Redaktion sei unter Kontrolle, teilte Wenediktow mit. Zusätzliche Sicherheitskräfte vor dem Gebäude sollen die Mitarbeiter schützen.

Sicherheitskräfte nahmen den Mann noch in der Redaktion fest. Nach Angaben der Ermittler habe der Verdächtige eine „persönliche Abneigung“ gegenüber der Journalistin empfunden. Der Mann sei kein russischer Staatsbürger. Die Polizei schließt einen persönlichen Hintergrund bei der Tat nicht aus. Genauere Angaben zu einem möglichen Motiv gab es bislang nicht.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

US-Sonderermittler beendet Untersuchung zur Russland-Affäre
Lange hat der politische Betrieb in Washington auf diesen Moment hingefiebert, nun ist er da: Sonderermittler Robert Mueller hat seine Untersuchung zu Donald Trump und …
US-Sonderermittler beendet Untersuchung zur Russland-Affäre
US-Sonderermittler übergibt Bericht zu Russland-Affäre - Demokraten stellen Forderung
In die Russland-Affäre kommt offenbar Bewegung. Der Bericht des Sonderermittlers soll Medien zufolge übergeben worden sein.  Alle Nachrichten im News-Ticker.
US-Sonderermittler übergibt Bericht zu Russland-Affäre - Demokraten stellen Forderung
Brexit: Das Chaos könnte noch schlimmer werden - Droht May eine Riesen-Klatsche?
Die EU und Theresa May haben sich auf eine Verschiebung des EU-Austritts Großbritanniens verständigt. Die Probleme könnten sich dennoch verschärfen. Die News im Ticker.
Brexit: Das Chaos könnte noch schlimmer werden - Droht May eine Riesen-Klatsche?
Von der heiligen Greta zur „Atom-Greta“ - Die unbequeme Wahrheit einer jungen Aktivisten-Ikone
Greta Thunberg ist die Ikone der Klimabewegung und der Grünen. Für die ist Gretas Plädoyer für die Atomkraft ein Schlag ins Kontor. Ein Kommentar von …
Von der heiligen Greta zur „Atom-Greta“ - Die unbequeme Wahrheit einer jungen Aktivisten-Ikone

Kommentare