+
Wenig erfreulich für Angela Merkel: Ihre Partei kommt auf den schlechtesten Wert 2018.

Emnid-Prognose

Union erreicht in Sonntagsfrage Jahrestief - AfD profitiert

  • schließen

Ihren tiefsten Wert seit Jahresbeginn erreicht die CDU/CSU bei der aktuellen Sonntagsfrage. Auch die SPD kann nicht von ihrer neuen Chefin profitieren. Die AfD dagegen gewinnt.

Berlin - „Wen würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?“, fragt das Meinungsforschungsinstitut Emnid im Auftrag der „Bild am Sonntag“ jede Woche eine repräsentative Auswahl von Deutschen. Diese Woche erreicht die Union für 2018 einen Rekordwert - allerdings einen negativen: CDU/CSU kommen nur noch auf 32 Prozent (Stand: 29. April). In der Vorwoche bekamen sie noch zwei Prozent mehr Zuspruch.

Lesen Sie auch: Dieses Ziel will Angela Merkel bis 20125 erreicht haben

Konstant bei 18 Prozent liegt die SPD. Von ihrer neuen Vorsitzenden Andrea Nahles profitieren die Sozialdemokraten also nicht. Auch Grüne (12 Prozent), Linke (11 Prozent) und FDP (9 Prozent) bleiben im Vergleich zur Vorwoche gleich. 

Einzig für die AfD geht es aufwärts: Die Partei erreicht 14 Prozent, ein Prozent mehr als in der Woche zuvor. Die „Alternative für Deutschland“ wäre somit weiterhin drittstärkste Kraft im Bundestag.

Auch interessant: Alice Weidel gegen Facebook: Das sagt das Hamburger Landgericht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkei-Krise spitzt sich zu - Zeitung warnt vor schweren Konsequenzen auch für Deutschland
Die Ankündigung höherer US-Strafzölle trifft die Türkei schwer. Erdogan forderte Bürger auf, bestimmte US-Produkte fortan zu boykottieren. Wir berichten im News-Ticker.
Türkei-Krise spitzt sich zu - Zeitung warnt vor schweren Konsequenzen auch für Deutschland
Hier geht es zur Abstimmung über die Sommerzeit: Umfrage zur Zeitumstellung endet heute
Die Zeitumstellung ist ein ständiger Streitpunkt. Sollen also die Sommerzeit abgeschafft werden? Eine Abstimmung der EU will genau das von den Bürgern wissen. Bei uns …
Hier geht es zur Abstimmung über die Sommerzeit: Umfrage zur Zeitumstellung endet heute
Söder sucht die Stabilität
Der bayerische Wahlkampf befindet sich vor dem Endspurt. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) versucht die Anti-Stimmung gegen die CSU zu drehen. Das fällt selbst im …
Söder sucht die Stabilität
Fall Sami A.: "Grenzen des Rechtsstaates ausgetestet"
Der Fall des Islamisten Sami A. hinterlässt tiefe Spuren in Deutschland. Die ranghöchste Richterin in Nordrhein-Westfalen sorgt sich um die Zusammenarbeit von Justiz und …
Fall Sami A.: "Grenzen des Rechtsstaates ausgetestet"

Kommentare