Union und SPD: Bafög soll spürbar erhöht werden

Berlin - Die Ausbildungsförderung Bafög für Studenten und Schüler soll nach dem gemeinsamen Willen von Union und SPD „spürbar“ erhöht werden.

Dies teilten die Verhandlungsführerinnen der Koalitionsarbeitsgruppe Bildung, Johanna Wanka (CDU) und Doris Ahnen (SPD), am Freitag in Berlin mit. Sowohl die Fördersummen als auch die Elternfreibeträge sollen „der Lebenswirklichkei1t“ angepasst werden.

Wegen der extrem gestiegenen Mieten in Hochschulstädten soll auch der Wohnzuschlag angehoben werden. Die Bafög-Anpassung an die Preisentwicklung steht nun bereits im zweiten Jahr aus. Zugleich soll es inhaltliche Verbesserungen der Förderung nach Einführung der Bachelor- und Masterabschlüsse geben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Gegen Hass und Rassismus im Bundestag": Demo in Berlin
Das Ziel der Veranstalter schien äußerst ehrgeizig, dann aber übertrifft die Beteiligung an ihrer Demonstration sogar ihre Erwartungen. Der Einzug der AfD in den …
"Gegen Hass und Rassismus im Bundestag": Demo in Berlin
Trump hat keine Einwände gegen deutsche Geschäfte mit dem Iran
Trotz seines Konfrontationskurses in der Iran-Politik hat US-Präsident Donald Trump keine Einwände gegen die wachsenden Iran-Geschäfte der deutschen Wirtschaft.
Trump hat keine Einwände gegen deutsche Geschäfte mit dem Iran
Tausende demonstrieren nach Journalisten-Mord auf Malta
Malta ist vielen nur als schöne Urlaubsinsel bekannt. Ein Journalisten-Mord rüttelt die Gesellschaft nun auf. Denn Korruption und mafiöse Geschäfte rücken das EU-Land …
Tausende demonstrieren nach Journalisten-Mord auf Malta
Bundesanwaltschaft zunehmend mit Terrorverfahren beschäftigt
Verfahren wegen Terrorismusvorwürfen lasten die Bundesanwaltschaft einem Medienbericht zufolge immer mehr aus. Der Trend ist nicht neu. "In all unseren Geschäftsfeldern …
Bundesanwaltschaft zunehmend mit Terrorverfahren beschäftigt

Kommentare