Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
1 von 22
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
2 von 22
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
3 von 22
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
4 von 22
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
5 von 22
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
6 von 22
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
7 von 22
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.
8 von 22
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert.

Krise um Tempelberg

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Israel hat den Zugang zum Tempelberg eingeschränkt - daraufhin kam es zu blutigen Ausschreitungen zwischne Palästinensern und israelischer Polizei mit mehreren Todesopfern.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

EU will Flüchtlings-Kooperation mit Kairo
Kann Ägypten zur Lösung des Migrations-Dauerstreit in der EU beitragen? Gespräche darüber werden zumindest geführt. Die EU setzt einige Hoffnung auf die autoritäre …
EU will Flüchtlings-Kooperation mit Kairo
Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an
In der Asylpolitik kommt die EU seit Jahren nicht voran, weil einige Staaten sich der Aufnahme von Flüchtlingen strikt verweigern. Beugt sich die Gemeinschaft der Macht …
Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an
Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort
Pjöngjang (dpa) - Südkoreas Präsident Moon Jae In und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un setzen heute ihre Gespräche über den Abbau des nordkoreanischen …
Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort
Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit
Umarmungen, jubelnde Massen, viel freundschaftliche Symbolik und ein früherer deutscher Bundesliga-Star. Erstmals seit elf Jahren besucht ein südkoreanischer Präsident …
Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit