+
Ursula von der Leyen gratuliert einer Bundeswehrsoldatin zum Geburtstag.

Spontanes Geburtstagsständchen

Ursula von der Leyen singt für Soldatin

Berlin - Über ein spontanes Geburtstagsständchen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen durfte sich eine Bundeswehrsoldatin am Mittwochabend freuen.

Sollte das Bundeskabinett einmal einen Gesangswettbewerb veranstalten, hätte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) gute Chancen auf die Siegerkrone. Als die 55-Jährige am Mittwochabend bei ihrem Truppenbesuch im südkosovarischen Prizren erfuhr, dass eine der anwesenden Bundeswehrsoldatinnen Geburtstag hatte, schnappte sie sich sowohl eine Kerze als auch das Geburtstagskind und stimmte am Rednerpult mit glockenheller Stimme "Happy Birthday" an. Die Einlage beendete sie mit einem enthusiastischen "Juhuuuh!"

Die Soldatin aus dem Kölner Raum zeigte sich später "beeindruckt". Sie stehe seit vier Jahren im Dienst der Bundeswehr, sagte die junge Frau. Das Geburtstagsständchen von der Leyens sei "schon ein Highlight in meiner Laufbahn".

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump wird heute vereidigt - Obama: „Bin an Eurer Seite als Bürger“
Washington - Die Ära Trump beginnt: Heute wird er als 45. Präsident der USA vereidigt. Seine Antrittsrede wird mit Spannung erwartet, das Polizeiaufgebot ist immens. …
Trump wird heute vereidigt - Obama: „Bin an Eurer Seite als Bürger“
IS zerstört Teile des Weltkulturerbes Palmyra
Palmyra - Die IS-Terrormiliz hat in Syriens Oasenstadt Palmyra einzigartige archäologische Bauten in Schutt und Asche gelegt. In ihrer kruden Weltsicht stammt das …
IS zerstört Teile des Weltkulturerbes Palmyra
Korruption in Regensburg: Auch Ex-Rathauschef unter Verdacht
Regensburg - Die Bestechungsaffäre in Regensburg weitet sich aus. Neben dem OB Wolbergs ist nun auch Ex-Rathauschef Schaidinger in Verdacht. Seehofer fürchtet einen …
Korruption in Regensburg: Auch Ex-Rathauschef unter Verdacht
SPD plant Basisbefragung zu Koalitionsbedingungen
Nach der Wahlpleite 2013 schaffte es die SPD, die Partei mit einem Mitgliederentscheid über die "Groko"-Beteiligung zu mobilisieren. Das wollen die Genossen jetzt in …
SPD plant Basisbefragung zu Koalitionsbedingungen

Kommentare