+
Verteidigungsministerin von der Leyen besucht Bahrain.

In Bahrain

Ursula von der Leyen bestaunt Pferdezucht des Königs

Manama - Der König von Bahrain scheint sich gut über die Hobbys von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen informiert zu haben und präsentierte ihr am Freitag deshalb seine Pferdezucht.

Beim Besuch der leidenschaftlichen Dressurreiterin in dem kleinen, ölreichen Golfstaat ließ Hamad bin Issa al-Chalifa es sich am Freitag nicht nehmen, ihr nach einem Gespräch in seinem Palast seine Pferdezucht zu zeigen.

Aus der Delegation von der Leyens hieß es, es sei der ausdrückliche Wunsch des Gastgebers gewesen. Der König führte der Ministerin rund 20 Araber-Pferde vor. Das Staatsoberhaupt betreibt seit fast 40 Jahren eine Pferdezucht.

Von der Leyen nimmt in Bahrain an einer Sicherheitskonferenz für den Nahen und Mittleren Osten teil. Am Samstag wird sie dort eine Rede halten und an einer Podiumsdiskussion teilnehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand
In Deutschland haben Erbschaften und Schenkungen wieder einen Höchststand erreicht. Von den Finanzämtern wurden 2016 Vermögensübertragungen in Höhe von 108,8 Milliarden …
Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand
Terror in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland
Die spanischen Sicherheitsbehörden versuchen, den Anschlägen von vergangener Woche auf den Grund zu gehen. Vieles deutet darauf hin, dass die Terroristen enge …
Terror in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland
Mindestens 30 Zivilisten sterben bei Luftangriffen im Jemen
Sanaa (dpa) - Bei Luftangriffen der von Saudi-Arabien geführten Koalition sind im Jemen nach Angaben von Rebellen mindestens 30 Menschen getötet worden.
Mindestens 30 Zivilisten sterben bei Luftangriffen im Jemen
Kanadischer Richter muss sich wegen Trump-Kappe verantworten
In Ontario hat am Mittwoch ein Disziplinarverfahren gegen einen Richter begonnen, der am Tag nach dem Wahlsieg von US-Präsident Donald Trump mit einer "Make America …
Kanadischer Richter muss sich wegen Trump-Kappe verantworten

Kommentare