+
Polizisten sichern in Düsseldorf das Gebäude des Oberlandesgerichtes. Für einen jungen Übersetzer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat die Bundesanwaltschaft drei Jahre Jugendhaft gefordert.

Urteil gefallen

So half ein Duisburger Gymnasiast dem IS von seinem Kinderzimmer aus

Düsseldorf - Er arbeitete von seinem Kinderzimmer aus für die Terrormiliz Islamischer Staat. Dafür wurde ein Gymnasiast (19) nun verurteilt. 

Ein Gymnasiast aus Duisburg ist als Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) am Freitag zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Der 19-Jährige hatte nach Überzeugung des Düsseldorfer Oberlandesgerichts in seinem Kinderzimmer als Übersetzer und Lektor des IS gearbeitet.

Die Bundesanwaltschaft hat drei Jahre Jugendhaft beantragt, die Verteidigung eineinhalb Jahre auf Bewährung. Der Angeklagte hatte beim Prozessauftakt im März ein Teilgeständnis abgelegt.

Für die Propagandaarbeit des IS hatte der junge Mann den Ermittlungen zufolge Texte übersetzt oder auf Fehler kontrolliert. Einige Texte sollen im Internet im IS-Propagandamagazin „Dabiq“ veröffentlicht worden sein. Der Bundesgerichtshof hatte dem Angeklagten eine radikal-islamische Einstellung attestiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Wahl-Debakel: SPD will Frauen in der Partei mehr fördern
Die SPD will nach dem Debakel bei der Bundestagswahl alte Wahrheiten hinterfragen und in einem neuen Grundsatzprogramm ihr Selbstverständnis als Volkspartei …
Nach Wahl-Debakel: SPD will Frauen in der Partei mehr fördern
Seehofer und Scheuer geben sich skeptisch - Jamaika-Verhandlungen in der Verlängerung
Bei den Jamaika-Sondierungen soll es heute einen „letzten Versuch“ für eine Einigung geben. Alle aktuellen Informationen im News-Ticker.
Seehofer und Scheuer geben sich skeptisch - Jamaika-Verhandlungen in der Verlängerung
SPD will neues Grundsatzprogramm
Wie kann sich die SPD als Volkspartei behaupten? Wie kann der Reformprozess gelingen? Nach der schmerzhaften Wahlniederlage wollen die Sozialdemokraten neue Antworten …
SPD will neues Grundsatzprogramm
Palästinensische Polizei hilft israelischen Kollegen: Gestohlene Tora-Rollen wieder da
Diese schöne Meldung weckt Hoffnung auf ein friedvolles Zusammenleben im Heiligen Land: Die palästinensische und israelische Polizei arbeiteten nun zusammen in einem …
Palästinensische Polizei hilft israelischen Kollegen: Gestohlene Tora-Rollen wieder da

Kommentare