+
US-Außenminister Kerry kommt am Wochenende nach Deutschland. Foto: Jim lo Scalzo

US-Außenminister Kerry kommt nach Berlin

Washington (dpa) - US-Außenminister John Kerry kommt am Sonntag zu Gesprächen über die Flüchtlingskrise und den Syrien-Konflikt nach Berlin. Dort werde er sich mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier treffen, teilte das State Department in Washington mit.

Aus Regierungskreisen in Berlin hieß es, im Gästehaus des Auswärtigen Amts, der Villa Borsig, werde es am Sonntagnachmittag eine Pressekonferenz mit Kerry geben. Vor seinem Berlin-Besuch reist der US-Minister nach London.

Kerry und Steinmeier hatten sich zuletzt im Rahmen internationaler Verhandlungen um das iranische Atomprogramm in Wien getroffen. In Berlin war Kerry, der dort einige Zeit als Kind lebte, zuletzt im vergangenen Oktober zum 25. Jahrestag des Mauerfalls.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel will Kramp-Karrenbauer als neue Generalsekretärin
CDU-Chefin Angela Merkel will Annegret Kramp-Karrenbauer zur Generalsekretärin machen. Was macht Saarlands Ministerpräsidentin zur neuen Hoffnungsträgerin der CDU?
Merkel will Kramp-Karrenbauer als neue Generalsekretärin
Freilassung von Deniz Yücel: Cem Özdemir vermutet Kalkül der Türkei
Der Grünen-Politiker Cem Özdemir glaubt, hinter der Freilassung von Deniz Yücel durch die Türkei steckt eine Taktik. Er beklagt die „Hasenfüßigkeit“ Deutschlands …
Freilassung von Deniz Yücel: Cem Özdemir vermutet Kalkül der Türkei
AfD-Chef wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt
Berlin (dpa) - AfD-Chef Jörg Meuthen hat in einer Botschaft an Parteianhänger betont, dass die AfD sich als Rechtsstaatspartei begreift und gewaltsame Veränderungen in …
AfD-Chef wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt
Kommentar: Die düstere Siko-Bilanz
Es war eine Sicherheitskonferenz voller gegenseitiger Drohungen und Beschimpfungen. Ein Kommentar von Klaus Rimpel.
Kommentar: Die düstere Siko-Bilanz

Kommentare