Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!

Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!

Kampf gegen Terrormiliz

US-Militär fliegt Luftangriffe gegen Al-Kaida im Jemen

Washington - Das US-Militär hat mehrere Ziele des Terrornetzwerkes Al-Kaida im Bürgerkriegsland Jemen angegriffen.

Das teilte das Pentagon am Donnerstag in Washington mit. Die Luftangriffe erfolgten demnach am frühen Donnerstagmorgen in den Regionen Abjan, Al Baida sowie Schabwah und richteten sich gegen Kämpfer des Al-Kaida-Ablegers, Waffensysteme und Infrastruktur.

Die Präzisionsschläge seien in Koordination mit der international anerkannten Regierung und Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi erfolgt, erklärte Pentagon-Sprecher Jeff Davis. Es blieb zunächst offen, ob Kämpfer der Terrormiliz getötet wurden.

Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP) ist ein besonders starker Ableger des weltweit agierenden Terrornetzwerkes. Die Gruppierung eroberte vor allem im Süden des Bürgerkriegslandes Gebiete und errang Einfluss. Die USA greifen immer wieder Stellungen der Terroristen an. Besondere Aufmerksamkeit erregte im Januar eine Kommandooperation von Spezialkräften, bei der mehrere Zivilisten sowie ein US-Soldat getötet wurden. Es war die erste derartige Aktion, die Präsident Donald Trump genehmigt hatte. Beobachtern zufolge ging dabei sehr viel schief.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Melania Trump reist nicht mit nach Davos - Böse Gerüchte in US-Medien
Melania Trump wird ihren Mann nicht zum Weltwirtschafts-Gipfel in Davos begleiten - laut Medienberichten aus einem pikanten Grund.
Melania Trump reist nicht mit nach Davos - Böse Gerüchte in US-Medien
Schulz vor der Ablösung? Das sagt Juso-Rebell Kühnert bei Lanz
Kaum einer kämpft wie er gegen die Neuauflage der Großen Koalition. Im ZDF-Talk bei Markus Lanz hat Juso-Chef Kevin Kühnert auch Stellung zur Zukunft von Martin Schulz …
Schulz vor der Ablösung? Das sagt Juso-Rebell Kühnert bei Lanz
Vier Tote bei Angriff auf Kinderhilfs-NGO in Afghanistan
Erst am Wochenende hatten die Taliban ein großes Hotel in Kabul angegriffen und mindestens 20 Menschen getötet, darunter eine Deutsche. Nun haben Bewaffnete ein Büro der …
Vier Tote bei Angriff auf Kinderhilfs-NGO in Afghanistan
Mitgliederentscheid: SPD will Stichtag für Neumitglieder
Die SPD geht nur in eine neue große Koalition, wenn die Mitglieder Ja sagen. GroKo-Gegner wollen das verhindern und rekrutieren daher eifrig neue Mitglieder. Die …
Mitgliederentscheid: SPD will Stichtag für Neumitglieder

Kommentare