+
Barack Obama (r.) und seine Frau Michelle.

Seite sechs Jahren "clean"

Obama belauscht: Darum raucht er nicht mehr

Washington - US-Präsident Barack Obama (52) greift nach eigenem Bekunden seit Jahren nicht mehr zur Zigarette. Dies wurde durch einen "Lauschangriff" auf ihn bekannt.

Zumindest hat er das am Montag (Ortszeit) bei den Vereinten Nationen in New York einem UN-Mitarbeiter erzählt. Das eigentlich private Gespräch wurde vom US-Fernsehsender CNN ausgestrahlt. „Ich habe seit ungefähr sechs Jahren keine Zigarette mehr geraucht“, antwortete Obama auf die Frage, ob er noch rauche. „Weil ich Angst vor meiner Frau habe.“

Oval Office: Hier arbeitet der US-Präsident

Oval Office: Hier arbeitet der US-Präsident

Vor vier Jahren hörte sich das allerdings noch anders an. Bei einer Pressekonferenz gab der frühere Kettenraucher Obama zu, ab und zu noch rückfällig zu werden: „Ich würde sagen, ich bin zu 95 Prozent kuriert. Aber es gibt Zeiten, da vermassele ich es“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GroKo im News-Ticker - Unionsspitzen bereiten am Montag Koalitionsverhandlungen vor
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik. Die SPD fällte einen staatstragenden Beschluss - die GroKo-Verhandlungen sollen …
GroKo im News-Ticker - Unionsspitzen bereiten am Montag Koalitionsverhandlungen vor
Trotz „Shutdown“: Freiheitsstatue in New York öffnet am Montag wieder 
In den festgefahrenen Streit um den Zwangsstillstand der US-Regierung kommt Bewegung. Der Senat nahm am Sonntag in Washington seine Beratungen wieder auf - und die …
Trotz „Shutdown“: Freiheitsstatue in New York öffnet am Montag wieder 
Grünes Licht für Koalitionsverhandlungen - Konflikte inbegriffen
Verhandeln bis es quietscht - Andrea Nahles sagt, was nach dem Ja des SPD-Parteitags in den Koalitionsverhandlungen ansteht. Die SPD will mehr, als die Sondierungen …
Grünes Licht für Koalitionsverhandlungen - Konflikte inbegriffen
Irans Parlamentarier erzwingen nach Protesten Gefängnisbesichtigung
Lange hat die iranische Reformfraktion nach den regimekritischen Protesten um eine Gefängnisbesichtigung gekämpft. Nun darf eine Gruppe von ihnen die inhaftierten …
Irans Parlamentarier erzwingen nach Protesten Gefängnisbesichtigung

Kommentare