+
Pro-russische Rebellen laufen an einem zerstörten ukrainischen Panzer vorbei.

Repräsentantenhaus appelliert an Obama

USA: Waffenlieferungen an die Ukraine gefordert

Washington - Das US-Repräsentantenhaus fordert die Lieferung "tödlicher defensiver" Waffen an die Ukraine. Mit diesem Anliegen haben sich die Abgeordneten nun an US-Präsident Obama gewandt.

Das US-Repräsentantenhaus hat den US-Präsidenten Barack Obama zu breiter militärischer Unterstützung der Ukraine inklusive Waffenlieferungen aufgefordert. In einer am Montagabend (Ortszeit) sowohl von Demokraten als auch von Republikanern unterstützten Resolution forderten die Abgeordneten die US-Regierung auf, „tödliche defensive“ Waffen an die Ukraine zu liefern, „ehe es zu spät ist.“

Washingtons Reaktion auf die Ukrainekrise sei bislang lauwarm gewesen. Die Regierung müsse nun entscheidend handeln, um den Ukrainern zu helfen, ihr Land zu retten. Die Resolution, die mit 348 gegen 48 Stimmen verabschiedet wurde, ist nicht bindend. Bislang zögert die Regierung, der Ukraine „tödliche“ Waffen zu liefern.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

NRW-CDU sagt Ja zur schwarz-gelben Koalition
Das zweite Ja ist da. Und was für eins. Nach der FDP-Basis votiert auch die nordrhein-westfälische CDU für Schwarz-Gelb. Noch ein Schritt, dann ist Armin Laschet …
NRW-CDU sagt Ja zur schwarz-gelben Koalition
Nur geladene Gäste bei Totenmesse für Kohl in Speyer
Speyer (dpa) - An der Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl im Speyerer Dom am 1. Juli können nur geladene Gäste teilnehmen. Ausschlaggebend seien Sicherheitsgründe, …
Nur geladene Gäste bei Totenmesse für Kohl in Speyer
SPD sieht sich für Wahlkampfendspurt gut aufgestellt
Fast 100 Tage vor der Bundestagswahl liegt die SPD in Umfragen abgeschlagen hinter der Union. Auf ihrem Sonderparteitag wollen die Sozialdemokraten nicht nur ihr …
SPD sieht sich für Wahlkampfendspurt gut aufgestellt
Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab
Die Bundesregierung hat nach „Spiegel“-Informationen einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug nach Afghanistan abgesagt. Grundsätzlich sollen die …
Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Kommentare