Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr

Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr
+
Der frühere FBI-Direktor Robert Mueller sagt vor einem Ausschuss des Senats aus. Foto: Jim Lo Scalzo/Archiv

Russland-Affäre

US-Sonderermittler erhebt Anklage gegen Anwalt

Washington (dpa) - In der Russland-Affäre in den USA hat Sonderermittler Robert Mueller Anklage gegen einen Mann erhoben, der gegenüber Ermittlern gelogen haben soll.

Der Anwalt Alex Van Der Zwaan habe absichtlich falsche Angaben zu seinen Beziehungen zu Rick Gates, einem Ex-Mitarbeiter des Wahlkampfteams von Donald Trump, gemacht, hieß es an diesem Dienstag in Gerichtsunterlagen. Der Angeklagte sollte noch am selben Tag vor einem Gericht erscheinen.

Bei den Untersuchungen von Sonderermittler Mueller geht es um den Vorwurf der russischen Wahlbeeinflussung und um die Frage, ob es dabei Absprachen mit dem Trump-Wahlkampflager gab.

Van Der Zwaan wird vorgeworfen, über seine Kommunikation mit Gates und einer weiteren, nicht namentlich genannten Person gelogen zu haben. Er habe während einer Befragung im vergangenen November angegeben, sein letzter Austausch mit Gates sei im August 2016 gewesen, heißt es in den Unterlagen. Zudem habe er gesagt, seine letzte Kommunikation mit "Person A" sei 2014 gewesen. Tatsächlich habe er aber im September 2016 mit beiden gesprochen. Außerdem habe er falsche Angaben über eine E-Mail gemacht. Wer sich hinter "Person A" verbirgt, blieb zunächst unklar.

Gates selbst wurde im Oktober gemeinsam mit Trumps ehemaligem Wahlkampfmanager Paul Manafort angeklagt. Die beiden waren einst Geschäftspartner. Ihnen werden Finanzdelikte vorgeworfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lage eskalierte am Wochenende - jetzt will sich Macron mit den Gewerkschaften treffen
Die „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich gingen am Samstag. Zehntausende waren auf den Straßen, es gab Zusammenstöße mit der Polizei. Jetzt will sich Emmanuel Macron an …
Lage eskalierte am Wochenende - jetzt will sich Macron mit den Gewerkschaften treffen
Merz-Zukunft: Bekommt er einen Ministerposten im Merkel-Kabinett?
Kramp-Karrenbauer hat sich gegen Merz und Spahn durchgesetzt und tritt Merkels Nachfolge an. Nun werden diverse Forderungen an die neue Parteichefin geäußert.
Merz-Zukunft: Bekommt er einen Ministerposten im Merkel-Kabinett?
Hoffnungsträger: Armenier machen Paschinjan zum Wahlsieger
Er wollte seine Macht ausbauen, um demokratische Reformen durchsetzen. Nun geht Armeniens Ministerpräsident Paschinjan als Sieger aus der Parlamentswahl hervor. Wird ihm …
Hoffnungsträger: Armenier machen Paschinjan zum Wahlsieger
Schäuble warnt Merz-Lager vor Rache an Kramp-Karrenbauer
Kramp-Karrenbauer ist neue CDU-Vorsitzende und Merkel-Nachfolgerin. Für den Sieg arbeitete sie hart - offenbar gab es kurz vor der Wahl noch ein geheimes Treffen. Der …
Schäuble warnt Merz-Lager vor Rache an Kramp-Karrenbauer

Kommentare