+
US-Vizepräsident Joe Biden hat die Einwanderungspolitik der BRD scharf kritisiert.

Kritik an Einwanderungspolitik

US-Vize: Deutschland "ausländerfeindlich"

  • schließen

Washington - Sieht so eine transatlantische Partnerschaft aus? US-Vizepräsident Joe Biden hat die Einwanderungspolitik in Deutschland aufs Schärfste kritisiert.

Der Vizepräsident in den Vereinigten Staaten, Joe Biden, macht mit einer recht unfreundlichen Aussage gegenüber Deutschland von sich Reden.

Während eines Vortrags vor dem Handelsverband "National Association of Manufacturers" in der Hauptstadt Washington wollte er vermutlich eigentlich Werbung für ein neues Einwanderungsgesetz machen. "Wir müssen das Einwanderungsgesetz durchbringen", sagte er und holte dann zu einem Rundumschlag aus: "Schauen Sie sich Deutschland an, schauen sie auf den Rest der Welt. Wir sind die einzige nicht-ausländerfeindliche Nation in der Welt, die eine Wirtschaftsmacht ist."

Laut einem Reporter der Detroit News führte Biden weiter aus, dass Länder wie Deutschland, Japan und China "gegenüber Einwanderern schlicht nicht so einladend" wären wie die USA. Biden ist seit sechs Jahren Vizepräsident unter Barack Obama und macht sich Hoffnung auf Chancen für die nächsten Präsidentschaftswahlen 2016.

In einem YouTube-Video ist die Passage seiner Rede über Deutschland zu sehen.

bix

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung
In konstruktiver Atmosphäre, aber ohne nennenswerte Fortschritte ist die erste Sondierungsrunde von CDU, CSU, FDP und Grünen zu Ende gegangen.
Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung
Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab
Der Konflikt zwischen der spanischen Zentralregierung und den Unabhängigkeitsbefürworter in Katalonien spitzt sich zu. Befürworter der Unabhängigkeit starteten eine …
Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab
CSU Oberbayern fordert: Aigner muss weg von Seehofers Rockzipfel
Es rumpelt und kracht in der CSU: Auch in Oberbayern wird das Murren über Horst Seehofer lauter. Mit ins Feuer gerät die Bezirksvorsitzende. Ilse Aigner setzt nun auf …
CSU Oberbayern fordert: Aigner muss weg von Seehofers Rockzipfel
Spanien will Krise um Katalonien mit Neuwahl beilegen
Ein behutsames Vorgehen statt harter Strafmaßnahmen soll einen Neuanfang mit einer anderen Regierung in Barcelona ermöglichen. Die Separatisten antworten mit neuen …
Spanien will Krise um Katalonien mit Neuwahl beilegen

Kommentare