+
US-Vizepräsident Joe Biden

Joe Biden überrascht mit Forderung

US-Vizepräsident empfiehlt Kauf von Schrotflinten

Washington - US-Vizepräsident Joe Biden hat jungen Eltern dazu geraten, zur Selbstverteidigung eine Schrotflinte im Haus zu haben.

„Kaufen Sie ein Jagdgewehr!“, sagte Biden in einer im Internet übertragenen Fragestunde des Elternmagazins „Parents“. Dessen Zerstörungskraft sei völlig ausreichend. Barack Obama unterstützte am Mittwoch den Ratschlag seines Stellvertreters. Der Präsident stimme dem zu, dass Hausbesitzer keine Waffen im Militärstil benötigten, also zur Selbstverteidigung eine Schrotflinte die „logische Wahl“ sei, sagte Obamas Sprecher Jay Carney.

In der Runde am Dienstag hatte eine Frau Biden die Frage gestellt, ob gesetzestreue Bürger nicht häufiger Ziel von Kriminellen würden, sollten halbautomatische Waffen und Magazine mit großer Kapazität verboten werden. „Kate, wenn Sie sich selbst verteidigen wollen, kaufen Sie sich eine doppelläufige Schrotflinte und besorgen Sie sich Patronen“, sagte Biden darauf.

"Batman"-Star Bale besucht Amok-Opfer

"Batman"-Star Bale besucht Amok-Opfer

Seit Wochen reisen Obama und Biden durch die USA und werben für striktere Waffengesetze. Unter anderem soll der persönliche Hintergrund von Waffenkäufern obligatorisch überprüft werden. Außerdem soll es ein Verbot halbautomatischer Waffen geben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD-Votum zur GroKo erreicht Mindestbeteiligung
Der SPD-Mitgliederentscheid hat das nötige Beteiligungsquorum bereits erreicht. Parteiführung wie GroKo-Gegner versuchen weiter, einen Ausgang jeweils in ihrem Sinne zu …
SPD-Votum zur GroKo erreicht Mindestbeteiligung
Juso-Chef in München: Ausgerechnet ein CSU-Wähler will ihn von GroKo überzeugen
Juso-Chef Kevin Kühnert ist das Gesicht der GroKo-Gegner in der SPD. Während die Partei entscheidet, tourt er durch Deutschland, um letzte unentschlossene Genossen zu …
Juso-Chef in München: Ausgerechnet ein CSU-Wähler will ihn von GroKo überzeugen
Merkel will EU-Mittel für Länder mit vielen Flüchtlingen
Dieser EU-Sondergipfel war nur der Auftakt: Der Haushaltsstreit in der Europäischen Union fängt jetzt erst richtig an. Aber vorerst gibt man sich zufrieden, denn es …
Merkel will EU-Mittel für Länder mit vielen Flüchtlingen
US-Botschaft in Jerusalem soll im Mai eröffnen
Washington (dpa) - Die neue US-Botschaft in Jerusalem soll nach Plänen der Regierung von Präsident Donald Trump schon im Mai dieses Jahres eröffnet werden. Das …
US-Botschaft in Jerusalem soll im Mai eröffnen

Kommentare