+
Da wird ganz genau hingeschaut: Donald Trump sieht mal besser nach, ob Frau Melania besser abstimmt.

“Dieses Foto sagt einfach alles“

Donald Trump sorgt für peinliche Szene und erntet Spott im Netz

New York - Als er selbst seine Stimme zur US-Wahl 2016 abgegeben hat, hat Donald Trump für einen peinlichen Moment gesorgt. Dafür erntete der 70-Jährige im Netz eine Menge Hohn.

Update vom 9. November 2016: Donald Trump ist zum 45. Präsidenten der USA gewählt. Wir haben seine politischen Ziele zusammengefasst. Unser US-Korrespondent kommentiert die Wahl des Republikaners.

Ein Foto des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump, der während der Stimmabgabe in die Wahlkabine seiner Ehefrau Melania herüberschielt, hat im Internet für viel Spott ausgelöst. „Es sieht so aus, als wäre Trump nicht so sicher, dass Melania auch wirklich für ihn stimmt“, schrieb ein Twitter-Nutzer. 

„Dieses Foto sagt einfach alles aus“, kommentierte ein anderer. Die Satire-Sendung The Daily Show veröffentlichte auf Twitter spöttisch eine Hotline für all diejenigen, die sich beim Wählen eingeschüchtert fühlten.

Der Spott nahm noch einmal deutlich zu, als auch ein Foto von Trumps Sohn Eric im Internet die Runde machte, der beim Wählen zu seiner Ehefrau Lara hinüberschielt. „Wie der Vater, so der Sohn“, kommentierte ein Twitter-Nutzer. 

Alle Entwicklungen zur US-Wahl 2016 finden Sie bei uns im Live-Ticker.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei von New York: Täter hatte Bombe vermutlich selbst gebaut 
Im New Yorker Stadtteil Manhattan hat es nach Angaben der Polizei eine Explosion in der Nähe des Busbahnhofs „Port Authority“ gegeben.
Polizei von New York: Täter hatte Bombe vermutlich selbst gebaut 
Grünen-Politikerin Künast rechnet mit weiteren Spitzen-Kandidaturen
Umweltminister Robert Habeck und Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock haben ihr Interesse bereits geäußert. Das könnten aber nicht die einzigen bleiben.
Grünen-Politikerin Künast rechnet mit weiteren Spitzen-Kandidaturen
Explosion erschreckt New York - Bürgermeister: Es war Terror
Ein versuchter Terroranschlag nahe dem New Yorker Times Square hat am Montag die Millionenmetropole erschüttert und vier Menschen verletzt. Keiner von ihnen ist in …
Explosion erschreckt New York - Bürgermeister: Es war Terror
Umfrage zeigt: Schulz ist der große Verlierer bei den Wählern
Eine Minderheitsregierung und Neuwahlen wollen viele Politiker nicht. Aber was wünschen sich eigentlich die Bürger? Eine Umfrage gibt jetzt Antworten und enthüllt ein …
Umfrage zeigt: Schulz ist der große Verlierer bei den Wählern

Kommentare