Diagnose da: So lange fehlt Müller dem FC Bayern

Diagnose da: So lange fehlt Müller dem FC Bayern
+
Auch viele Amerikaner waren von den Ergebnissen geschockt.

Homepage nicht erreichbar

Flucht vor Trump? Seite von Kanadas Einwanderungsbehörde überlastet

Washington - Folgt der möglichen Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA eine große Auswanderungswelle? Online-Portale der kanadischen Einwanderungsbehörde waren zeitweise überlastet.

Webseiten der kanadischen Einwanderungsbehörde waren in der US-Wahlnacht teilweise nicht mehr zu erreichen. Viele Amerikaner hatten während des Wahlkampfes immer wieder - scherz- oder ernsthaft - angekündigt, aus den USA auszuwandern, sollte Präsidentschaftskandidat Donald Trump gewinnen. Ob die Seiten wegen Überlastung nach Trumps überraschendem Vorsprung zusammengebrochen waren, blieb bis bislang unklar.

Auf dem offiziellen Twitter-Account des Kanadas hieß es noch in der Nacht: „In Kanada sind Immigranten dazu eingeladen, ihre kulturellen Traditionen mitzubringen und sie mit den kanadischen Bürgern zu teilen.“ Trump hatte im Wahlkampf Einwanderer wiederholt kriminalisiert und eine Null-Toleranz-Politik angekündigt.

Alle Infos rund um die US-Wahl 2016 finden Sie im Live-Ticker. Erste Reaktionen aus der deutschen Politik gibt‘s hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lebenslänglich wegen Polizistenmords für Reichsbürger
Im Morgengrauen schießt er auf Beamte einer Spezialeinheit. Ein Polizist stirbt, zwei weitere werden verletzt. Für seine Tat hat der „Reichsbürger“ aus Mittelfranken …
Lebenslänglich wegen Polizistenmords für Reichsbürger
Bericht: CDU will Mietpreisbremse auslaufen lassen
Berlin (dpa) - Die CDU will sich von der Mietpreisbremse verabschieden, berichten die "Stuttgarter Nachrichten" unter Berufung auf Unionskreise. Ziel sei es, sich bei …
Bericht: CDU will Mietpreisbremse auslaufen lassen
Parteien und Fraktionen bereiten erste Bundestagssitzung vor
Teures Jamaika? In der Union wird gerechnet. Die Forderungen der möglichen Partner könne die Schwarze Null in den roten Bereich drücken, heißt es laut einem …
Parteien und Fraktionen bereiten erste Bundestagssitzung vor
EU stockt bei Geberkonferenz Hilfe für Rohingya auf
Hunderttausende muslimische Rohingya flohen vor Gewalt in ihrer Heimat Myanmar in das benachbarte Bangladesch. Es ist die am schnellsten wachsende Flüchtlingskrise …
EU stockt bei Geberkonferenz Hilfe für Rohingya auf

Kommentare