+
Donald Trump holt in Umfragen auf Hillary Clinton auf.

US-Wahl 2016

Clintons Vorsprung auf Trump schmilzt, Sanders hätte bessere Karten

Washington - Bei der US-Wahl 2016 schmilzt laut Umfragen der Vorsprung von Hillary Clinton auf Donald Trump zusammen. Bessere Karten hätte Konkurrent Bernie Sanders.

Der Vorsprung von Hillary Clinton für den Fall eines Duells gegen Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl im November schrumpft: Eine am Freitag von CBS News und der "New York Times" veröffentlichte Umfrage sieht die mutmaßliche Kandidatin der Demokraten nur noch bei 47 Prozent gegenüber 41 für den Republikaner. Der Vorsprung schmolz damit von zehn Prozentpunkten im Vormonat auf sechs Punkte.

Sollte statt Clinton der selbsternannte Sozialist Bernie Sanders von den Demokraten ins Rennen geschickt werden, hätte er der Umfrage zufolge bessere Siegchancen gegen den rechtspopulistischen Trump: Er hätte mit 51 Prozent die Nase vorn, Trump käme nur auf 38 Prozent. Allerdings hat Sanders keine ernsthaften Chancen mehr, Ex-Außenministerin Clinton im Rennen um die Kandidatur der Demokraten zu überholen.

Für die Erhebung wurden laut "Times" 1300 registrierte Wähler befragt, die Fehlerspanne wurde mit drei Prozentpunkten noch oben oder unten angegeben.

Alle aktuellen Entwicklung zu den Vorwahlen in den USA lesen Sie hier in unserem News-Ticker.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EuGH stoppt Abkommen zu Fluggastdaten
Datenschützer laufen seit langem Sturm gegen Abkommen zum Austausch von Fluggastinformationen. Die EU-Staaten berufen sich auf den Anti-Terror-Kampf. Doch nun müssen sie …
EuGH stoppt Abkommen zu Fluggastdaten
Bundesanwaltschaft bekräftigt massive Vorwürfe gegen Zschäpe
Mehr als vier Jahre Beweisaufnahme komprimiert in einem 22-Stunden-Plädoyer: Im NSU-Prozess legt die Bundesanwaltschaft nun äußerst detailliert dar, warum sie Beate …
Bundesanwaltschaft bekräftigt massive Vorwürfe gegen Zschäpe
Hilfslehrer aus Fluchtländern könnten Integration verbessern
Hunderttausende Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien gehen auf deutsche Schulen - eine Herkulesaufgabe für das Bildungssystem. Können Geflüchtete mit …
Hilfslehrer aus Fluchtländern könnten Integration verbessern
EU-Kommission verschärft Gangart gegen Polen
Jeder Europäer hat das Recht auf einen unabhängigen Richter, sagt die EU-Kommission. Weil dies in Polen nicht mehr gesichert scheint, nimmt Brüssel sich jetzt Warschau …
EU-Kommission verschärft Gangart gegen Polen

Kommentare