Washington

USA heben Einreise-Stopp für Flüchtlinge auf

Wie das Heimatschutzministerium in Washington bekannt gab, heben die USA den Einreise-Stopp für Flüchtlinge auf. Betroffen sind elf Länder.

Washington - Die USA haben ihren pauschalen Einreisestopp für Flüchtlinge aus elf Ländern aufgehoben. Wie das Heimatschutzministerium in Washington am Montag mitteilte, soll es stattdessen verschärfte Überprüfungen von Flüchtlingen aus diesen Staaten geben.

Im Oktober war ein von Präsident Donald Trump verhängter 120-tägiger Einreisebann für sämtliche Flüchtlinge aus aller Welt abgelaufen. Für Flüchtlinge aus elf Ländern mit "hohem Risiko" für die nationale Sicherheit der USA behielt die US-Regierung damals aber einen pauschalen Aufnahmestopp aufrecht.

Um welche Staaten es sich handelte, wurde bis heute nicht offiziell bekanntgegeben. Nach Angaben von Flüchtlingsorganisationen waren es Ägypten, Iran, Irak, Libyen, Mali, Nordkorea, Somalia, Südsudan, Sudan, Syrien und Jemen - also bis auf Nordkorea Länder mit mehrheitlich muslimischer Bevölkerung.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SPD-Parteitag: Mit diesem Trick wird die Kampfabstimmung zwischen Kühnert und Heil verhindert
Mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans hat die SPD jetzt eine Parteispitze aus dem linken Flügel gewählt. Ihr Ziel ist nun, die Große Koalition zu Fall zu …
SPD-Parteitag: Mit diesem Trick wird die Kampfabstimmung zwischen Kühnert und Heil verhindert
Nach Eklat um Greta-Kritik: Dieter Nuhr warnt drastisch: „Führt in die Katastrophe“
Der Kabarettist Dieter Nuhr polarisierte mit seinen Witzen über die Klima-Aktivistin Greta Thunberg. Jetzt äußerte er sich über die Reaktionen und über Probleme bei der …
Nach Eklat um Greta-Kritik: Dieter Nuhr warnt drastisch: „Führt in die Katastrophe“
Verlängerung von Syrien-Abschiebestopp beschlossen
Lübeck (dpa) - Deutschland wird für weitere sechs Monate keine Menschen nach Syrien abschieben. Darauf haben sich die Innenminister von Bund und Ländern in Lübeck …
Verlängerung von Syrien-Abschiebestopp beschlossen
„Maybrit Illner“: SPD-Oldie Kurt Beck lässt sich provozieren - und geht auf Sitznachbarin los
Vor dem SPD-Parteitag wird in der ZDF-Talkshow „Maybrit Illner“ der Zustand der GroKo diskutiert. Dabei hat sich SPD-Urgestein Kurt Beck kaum mehr im Griff und …
„Maybrit Illner“: SPD-Oldie Kurt Beck lässt sich provozieren - und geht auf Sitznachbarin los

Kommentare