Rede der designierten neuen US-Vizepräsidentin Kamala Harris in Wilmington
+
Vor der Bühne des „Chase Center on the Riverfront“ standen immer wieder die gleichen Geländewagen und Pick-ups. Aber warum?

Geländewagen in den ersten Reihen

US-Wahl 2020: Warum waren bei allen Reden von Joe Biden immer dieselben Autos zu sehen?

  • vonChristian Schulz
    schließen

Bei den Events des neuen US-Präsidenten Joe Biden waren vor dem Hauptquartier des demokratischen Wahlkampfteams stets die gleichen Geländewagen und Pick-ups zu sehen. Warum?

Wilmington (USA) – Aufmerksamen Beobachtern fiel es nicht erst bei der Siegesrede des designierten neuen US-Präsidenten Joe Biden auf: Bei jedem Event vor dem Hauptquartier seines Wahlkampfteams in Wilmington (US-Bundesstaat Delaware), die wegen Corona als Drive-in aufgezogen wurden, standen in den ersten Reihen genau dieselben Geländewagen. Viele Menschen zeigten sich darüber verwundert, die wildesten Theorien wurden konstruiert.

In der Vorbereitung auf das mit Spannung erwartete Finish der langen Wahlschlacht um das Präsidentenamt der Vereinigten Staaten hatte die Biden-Crew mehrere Jeep Gladiator, Jeep Wrangler, Ford Ranger und Chevrolet Silverado in den amerikanischen Farben Rot, Weiß und Blau besorgt. Anschließend wurden diese mit Biden-Harris-Dekor beklebt. Wie das Portal Buzzfeed berichtet, waren die Geländewagen für die Familien und enge Freunde von Präsidentschaftskandidat Joe Biden und seiner Vizepräsidentschaftskandidatin Kamala Harris reserviert. Den kompletten Artikel zu den immergleichen Autos bei Events des neuen US-Präsidenten Joe Biden und den Hintergründen lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare