+
Sind Metzger in Deutschland aufgrund von gewaltbereiten Veganern in Gefahr? Das wollte die AfD in Nordrhein-Westfalen wissen.

Klare Antwort

Veganer „Terrorismus“? AfD überrascht mit kurioser Anfrage an die Regierung

  • schließen

Die AfD in NRW hat eine kuriose Anfrage an die Regierung gestellt. Das Thema: Veganer Terrorismus. Die Antwort von Innenminister Herbert Reul (CDU) nimmt der Partei allerdings den Wind aus den Segeln. 

Düsseldorf - Sind Metzger in Deutschland aufgrund von gewaltbereiten Veganern in Gefahr? Das wollte die AfD in Nordrhein-Westfalen wissen und stellte eine Anfrage an den Innenminister Herbert Reul (CDU). 

Unter dem Titel „Militante Veganer verwüsten Metzgereien – Metzger fordern Polizeischutz“ stellte der AfD-Abgeordnete Dr. Christian Blex eine Anfrage, die samt Antworten auf der Webseite des Landtags NRW veröffentlicht wurde. 

Angriffe von Veganern auf Metzger? Polizei soll unterstützen

Dabei beruft sich Blex auf einen Artikel von Spiegel Online, in dem über eine Art von „Terrorismus“ von Tierschützern und Veganern gegenüber Metzgern die Rede ist. Der Verband der Metzger und Fleischer in Frankreich beklage demnach zunehmend physische, verbale und moralische Gewalt und fordere Unterstützung durch die Polizei.

"Der Landesregierung sind keine gewaltsamen Angriffe durch militante Veganer auf Metzgereien bekannt", erklärte Reul auf die AfD-Anfrage hin. Auf die Frage, wie die Landesregierung die militante Szene der Veganer in NRW bewerte, antwortete Innenminister Reul trocken, dass es über diese Szene keine Erkenntnisse gebe und sie deshalb auch nicht bewertet werden könne. 

Straftaten im Bereich Tierschutz in Deutschland nur selten in Metzgereien

Zwar habe die Polizei in NRW seit 2012 insgesamt 211 politisch motivierte Straftaten im Feld Tierschutz und Jagd erfasst, jedoch sei nur in zwölf Fällen der Tatort eine Metzgerei gewesen. "In 12 dieser Fälle wurden Farbschmierereien festgestellt und in einem Fall ein Aufkleber angebracht" - oftmals mit dem Schriftzug "Animal Liberation Front". 

Mit dieser Antwort machte Reul also klar, dass von Veganem Terrorismus gegenüber Metzgern und Fleischern in Deutschland keine Rede sein könne. 

Auch interessant - Update vom 12. August: Die aktuellen Themen der Bundespolitik waren das Thema beim Sommerinterview mit Alexander Gauland von der AfD. Im ZDF sprach er unter anderem über Klimapolitik - und äußerte eine kontroverse Meinung.

Lesen Sie zudem:  AfD-Politiker Brandner besucht KZ-Gedenkstätte: So lief das Treffen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kopftuch-Verbot im US-Kongress soll fallen
Die Demokraten haben nun die Mehrheit im US-Repräsentantenhaus: Damit wollen sie das Kopftuch-Verbot dort kippen. Und ausgerechnet die Tochter des US-Präsidenten …
Kopftuch-Verbot im US-Kongress soll fallen
Mindestens 40 Tote bei Explosion in Kabul
Kabul (dpa) - Bei einer Explosion in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 40 Menschen getötet worden. Weitere mindestens 60 Menschen seien am Dienstag …
Mindestens 40 Tote bei Explosion in Kabul
SPD-Landeschefin in Baden-Württemberg gibt auf
Die baden-württembergische SPD-Parteichefin Breymaier hat die Mitgliederbefragung zum künftigen Landesvorsitz selbst vorgeschlagen. Jetzt schmeißt sie hin. Wird ihr …
SPD-Landeschefin in Baden-Württemberg gibt auf
Baden-Württemberg: SPD-Landeschefin Breymaier gibt auf
Die baden-württembergische SPD-Parteichefin Breymaier hat die Mitgliederbefragung zum künftigen Landesvorsitz selbst vorgeschlagen. Jetzt schmeißt sie hin. Wird ihr …
Baden-Württemberg: SPD-Landeschefin Breymaier gibt auf

Kommentare