+
Wurde am Mittwoch teilweise geräumt: Das Kapitol in Washington.

Verdächtige Pakete

Teile des Kapitols in Washington geräumt

Washington - Nachdem im ersten und dritten Stock des Kapitols in Washington verdächtige Pakete entdeckt worden sind, wurde das Gebäude am Mittwoch teilweise geräumt.

In der Eilmeldung des Nachrichtensenders CNN ist davon die Rede, dass die Polizei nahe des Kapitols einen verdächtigen Mann zur Rede gestellt hat. Der Mann habe einen Rucksack bei sich gehabt, durch dessen Inhalt er in Verdacht geraten sei. Auch durch seine Antworten auf die Fragen der Polizisten, seien die SWicherheitskräfte misstrauisch geworden, heißt es.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donald Trump: US-Regierung verschärft Sanktionen gegen Russland
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Donald Trump: US-Regierung verschärft Sanktionen gegen Russland
Besuch in Deutschland: Erdogan macht überraschenden Rückzieher
Der türkische Präsident Erdogan besucht Ende September Angela Merkel. Nun überrascht er mit einem Rückzieher. Die Türkei steckt weiter in der Krise. Der News-Ticker.
Besuch in Deutschland: Erdogan macht überraschenden Rückzieher
Kommentar: Groko am Rande des Nervenzusammenbruchs
Horst Seehofer bringt die Große Koalition nun schon zum zweiten Mal an den Rand des Scheiterns. Doch was, wenn der CSU-Chef und Bundesinnenminister nach dem 14. Oktober …
Kommentar: Groko am Rande des Nervenzusammenbruchs
Kein großer Erdogan-Auftritt vor Deutschtürken geplant
Roter Teppich für Erdogan in Berlin: Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten ist hoch umstritten. Befürchtet wurde, dass ein großer öffentlicher Auftritt die …
Kein großer Erdogan-Auftritt vor Deutschtürken geplant

Kommentare