+
Im Kita-Tarifstreit ist keine Schlichtung in Sicht.

Verdi vs. Arbeitgeber

Kita-Tarifstreit: Keine Schlichtung in Sicht

Berlin  - Anders als im Tarifkonflikt bei der Bahn ist beim laufenden Kita-Streik keine Schlichtung in Sicht. „Die Frage der Schlichtung stellt sich im Moment definitiv nicht“, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi am Freitag der dpa.

Es seien bislang nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft, die in Tarifauseinandersetzungen üblich seien.

Ähnlich äußerte sich die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände: „Es wäre der übliche und sicher geeignete Weg, zunächst einmal ernsthafte Verhandlungen zu führen“, sagte eine Sprecherin. „Wenn man dann inhaltlich nicht weiterkommt, kann man über alternative Wege nachdenken.“ FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki hatte eine Schlichtung in dem Konflikt gefordert.

Die Erzieher und Sozialarbeiter an kommunalen Kitas sind seit etwa zwei Wochen bundesweit und unbefristet im Ausstand. Sie fordern eine um mehrere Stufen erhöhte Tarif-Eingruppierung. Dies hält die Arbeitgeberseite für die bundesweit rund 240 000 Beschäftigten für nicht finanzierbar.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdogans Präsidialsystem geht in entscheidende Runde
Ein Präsidialsystem für die Türkei ist das wichtigste Projekt von Staatschef Erdogan. Die erste Wahlrunde im Parlament hat die Reform bereits gemeistert - und die AKP …
Erdogans Präsidialsystem geht in entscheidende Runde
Harter Schnitt? Theresa May hält Grundsatzrede zum Brexit
Seit Monaten wächst der Druck auf die britische Regierungschefin, ihre Pläne für die Brexit-Verhandlungen zu umreißen. Wird sie in ihrer Grundsatzrede jetzt Tacheles …
Harter Schnitt? Theresa May hält Grundsatzrede zum Brexit
Cannabis als Medizin rückt näher
Cannabis vom Staat - was lange in Deutschland undenkbar schien, soll bald Wirklichkeit werden. Die Drogenbeauftragte macht aber auch klar, wo bei ihr die Grenzen liegen.
Cannabis als Medizin rückt näher
Nach irritierenden Trump-Aussagen: So reagiert Merkel
Berlin - Mit seinen jüngsten Äußerungen löste der künftige US-Präsident Donald Trump Irritationen in der EU aus. Kanzlerin Angela Merkel äußerte nun zum künftigen …
Nach irritierenden Trump-Aussagen: So reagiert Merkel

Kommentare