+
Alexander Gauland (AfD, r), Fraktionsvorsitzender im Bundestag, und Damian Lohr (M), JA-Bundesvorsitzender auf dem Bundeskongress der Jungen Alternative (JA) für Deutschland.

Historisch belastet

Verpönte Gesänge auf Bundeskongress: AfD-Spitze rügt „Junge Alternative“

Die AfD-Spitze hat den Vorsitzenden ihrer Jugendorganisation „June Alternative“ aufgefordert, in den eigenen Reihen für „Ordnung“ zu sorgen. Hintergrund ist ein Vorfall in Thüringen.

Die AfD-Spitze hat die Junge Alternative (JA) aufgefordert, Ordnungsmaßnahmen gegen auffällige Mitglieder einzuleiten. Wie am Freitag nach einer Sitzung des Bundesvorstandes aus Teilnehmerkreisen verlautete, trug das Gremium dem Vorsitzenden der AfD-Jugendorganisation, Damian Lohr, auf, in der JA „Ordnung“ zu schaffen. Sanktionen wurden den Angaben zufolge nicht beschlossen.

Auch interessant: Gauland freut sich über CSU-Duktus - Söder legt bei Hayali nach

Von den beiden Parteichefs nahm an der Sitzung nur Jörg Meuthen teil. Der Co-Vorsitzende Alexander Gauland trat am Freitag bei einer AfD-Veranstaltung in Rheinland-Pfalz auf.

Anfang Juni hatten Teilnehmer eines Bundeskongresses der Jungen Alternative (JA) im thüringischen Seebach die erste Strophe des Deutschlandliedes gesungen - mit der historisch belasteten Textzeile „Deutschland, Deutschland über alles“. Die Nationalhymne ist die dritte Strophe. Auf dem Podium stand bei der Veranstaltung ein Laptop mit einem Aufkleber der Identitären Bewegung, die der Verfassungsschutz beobachtet. Da die Junge Alternative als Verein organisiert ist, sind die Hürden für einen Rauswurf von Mitgliedern weniger hoch als bei einer Partei.

Damian Lohr (24) ist Mitglied des Landtags von Rheinland-Pfalz.

Lesen Sie auch: „In ein paar Tagen könnte alles vorbei sein“: heute journal beschwört Merkel-Aus

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tagesthemen-Kommentator rechnet nach Maaßen-Deal ab - und hat Merkel und Seehofer im Visier
Nach der umstrittenen Personalentscheidung um Hans-Georg Maaßen sieht der Kommentator in den ARD-Tagesthemen, Thomas Baumann, einen Machtverlust Angela Merkels.
Tagesthemen-Kommentator rechnet nach Maaßen-Deal ab - und hat Merkel und Seehofer im Visier
Drei TV-Chefs in Türkei verurteilt - sie gelten als Erdogan-Kritiker
Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vom 27. bis zum 29. September rückt immer näher - und das Land steckt in der Krise. Der News-Ticker zur …
Drei TV-Chefs in Türkei verurteilt - sie gelten als Erdogan-Kritiker
„Nicht über Einsatzzweck informiert gewesen“: Wende nach Todesfall im Hambacher Forst
Im Hambacher Forst ist bei einem Unfall ein Journalist ums Leben gekommen. Die Regierung von NRW setzt nun die Räumung aus. Der News-Ticker.
„Nicht über Einsatzzweck informiert gewesen“: Wende nach Todesfall im Hambacher Forst
Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels stellt ihm Liebeszeugnis aus
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels stellt ihm Liebeszeugnis aus

Kommentare