+
CSU -Generalsekretär Karl-Theodor zu Guttenberg hat reichlich Spott für Andrea Ypsilanti übrig.

CSU verspottet Ypsilanti

München - Die CSU hat erfreut auf die gescheiterte Regierungsbildung der hessischen SPD-Vorsitzenden Andrea Ypsilanti reagiert.

“Das ist eine Entwicklung, die wir begrüßen“, sagte CSU-Chef Horst Seehofer am Montag in München. Auf Wortbruch könne man keine Politik gründen. Für den Bundesrat bedeute das “eher eine Entlastung als eine Belastung.“ CSU-Generalsekretär Karl-Theodor zu Guttenberg verspottete Ypsilanti: “Der Spruch, dass Lügen kurze Beine haben, hat sich bestätigt. In diesem Fall sind acht Beine weg“, sagte er zu der Ankündigung von vier hessischen SPD-Abgeordneten, Ypsilanti bei der geplanten Ministerpräsidentenwahl die Gefolgschaft zu verweigern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach G20-Ausschreitungen: Polizei startet riesige Foto- und Videofahndung
Nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg will die Polizei die mutmaßlichen Gewalttäter mit einer Öffentlichkeitsfahndung ausfindig machen. Über 100 Fotos …
Nach G20-Ausschreitungen: Polizei startet riesige Foto- und Videofahndung
Kurz als neuer Kanzler in Österreich vereidigt
In Österreich ist Sebastian Kurz am Montag als neuer Bundeskanzler vereidigt worden. Der 31-Jährige führt die neue Regierung aus seiner konservativen ÖVP und der …
Kurz als neuer Kanzler in Österreich vereidigt
Elitesoldat O‘Neill: So tötete ich Bin Laden
2011 rächte US-Elitesoldat Robert O‘Neill eine ganze Nation, als er Terrorführer Osama Bin Laden in dessen Haus tötete. Nun erklärt er den Moment und seine dramatischen …
Elitesoldat O‘Neill: So tötete ich Bin Laden
Bericht: Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gehen zurück
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat in diesem Jahr nach einem Medienbericht deutlich weniger Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien genehmigt als im Vorjahr.
Bericht: Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gehen zurück

Kommentare