Verzögerungen waren die Folge

Berliner Ostbahnhof wegen verdächtiger Tasche evakuiert

Wegen eines verdächtigen Gegenstands ist am Mittwoch der Berliner Ostbahnhof vorübergehend gesperrt und evakuiert worden. Dann gab es aber Entwarnung.

Berlin - Am späten Vormittag wurde auf einem Bahnsteig eine Tasche entdeckt, wie die Bundespolizei mitteilte. Spezialkräfte rückten zur Untersuchung an, die Tasche erwies sich jedoch am frühen Nachmittag als ungefährlich.

Gesperrt wurden zunächst sämtliche Gleise, S-Bahnen fuhren ohne Halt durch den Bahnhof. Nach der Entwarnung wurde die Sperrung des Bahnhofs wieder aufgehoben, es war aber mit weiteren Verzögerungen im Zugverkehr zu rechnen.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf um die Merkel-Nachfolge: Spahn will mit Thema Obergrenze punkten
Der Kampf um die Nachfolge von Angela Merkel tobt. In Lübeck stellten sich die drei möglichen Kandidaten Kramp-Karrenbauer, Spahn und Merz den Parteimitgliedern. Alle …
Kampf um die Merkel-Nachfolge: Spahn will mit Thema Obergrenze punkten
Ministerium will Geflüchtete mit Plakaten zur Rückkehr bewegen - und erntet Empörung
Es gibt sie unter anderem auf Russisch und Arabisch: Auf Plakaten verspricht das Innenministerium Flüchtlingen einen Bonus - wenn sie bis Ende des Jahres ausreisen. Das …
Ministerium will Geflüchtete mit Plakaten zur Rückkehr bewegen - und erntet Empörung
„Sehr leicht“ - trotz „böser Absichten“: Trump hat Fragen des Sonderermittlers beantwortet
Donald Trump hat nun nach eigenen Angaben die Fragen des Sonderermittlers Robert Mueller beantwortet - sein Statement fällt kurios aus. Die News aus den USA im Ticker.
„Sehr leicht“ - trotz „böser Absichten“: Trump hat Fragen des Sonderermittlers beantwortet
Nach Hessen-Wahl: Endergebnis steht fest - FDP-Chef will Landtagswahl anfechten
Nach der Hessen-Wahl sollte eigentlich längst über Koalitionen verhandelt werden. Stattdessen kommen immer weitere Pannen ans Tageslicht. Nun könnte eine Klage folgen. …
Nach Hessen-Wahl: Endergebnis steht fest - FDP-Chef will Landtagswahl anfechten

Kommentare