+
Die Bochumer Timo Perthel (vorn), Torschütze Mikael Forssell (l) und Selim Gündüz (r) bejubeln das 4:0 in der 89. Minute gegen Aalen.

2. Bundesliga

Bochum feiert ersten Heimsieg gegen Aalen

Bochum - Der VfL Bochum hat seinen Heimfluch in der 2. Fußball-Bundesliga beendet. Am Freitagabend besiegte der Revierclub den Tabellenletzten VfR Aalen.

Bochum gewann mit 4:0 (1:0) und feierte dank des Eigentors von André Hainault (2. Minute) sowie der Treffer von Simon Terodde (57.), Marco Terrazzino (66.) und Mikael Forssell (89.) den ersten Heimerfolg dieser Saison. Aalen bleibt nach vier Liga-Niederlagen in Serie am Tabellenende.

Dabei zeigten sich die Gäste von dem frühen Rückschlag, als Hainault den Ball nach einer Flanke ins eigene Netz bugsierte, unbeeindruckt. Aalen war in der ersten Hälfte vor 11 709 Zuschauern tonangebend und hatte gute Chancen. Doch Fabio Kaufmann (18.) scheiterte an der Latte und Collin Quaner (30.) an Torhüter Andreas Luthe. Erst nach der Pause übernahm Bochum das Kommando.

Zielstrebig und ballsicher erarbeiteten sich die Hausherren beste Chancen. Erst vergaben Michael Gregoritsch (48./51.) und Anthony Losilla (51.), dann erzielte Terodde mit seinem zehnten Saisontor das erlösende 2:0. In der Schlussphase bauten die eingewechselten Terrazzino und Forssell den Vorsprung weiter aus.

50 Jahre Bundesliga: Die besten Momente in Bildern

50 Jahre Bundesliga: Die besten Momente in Bildern

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Linke hofft auf Kursschwenk der SPD
SPD-Vorsitzende ist Andrea Nahles jetzt - auch wenn ihr ein Drittel des Parteitags in Wiesbaden die Zustimmung versagte. Nun richten sich große Hoffnungen auf sie, …
Linke hofft auf Kursschwenk der SPD
Verteidigungsministerium plant große Rüstungsaufträge
Berlin (dpa) - Die unter Ausrüstungsmängeln leidende Bundeswehr soll nach Medienberichten neue Waffen für einen hohen dreistelligen Millionenbetrag bekommen. Eine Liste …
Verteidigungsministerium plant große Rüstungsaufträge
Gegenkandidatin Simone Lange: Meine 27 Prozent sind eine Mahnung für Nahles
Die SPD bekam auf ihrem Parteitag am Sonntag eine neue Chefin. Andrea Nahles setzte sich gegen Simone Lange durch - wenn auch mit einem blauen Auge. Alle Infos im …
Gegenkandidatin Simone Lange: Meine 27 Prozent sind eine Mahnung für Nahles
Frankreich billigt schärfere Asylgesetze
Paris (dpa) - Nach einer 61-stündigen Marathondebatte hat die französische Nationalversammlung ein umstrittenes Gesetzespaket zur Verschärfung des Asyl- und …
Frankreich billigt schärfere Asylgesetze

Kommentare