+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD).

"Tagesthemen"-Recherche

Video beweist: "Wir schaffen das" stammt gar nicht von Merkel

  • schließen

Berlin - "Wir schaffen das" ist der bekannteste Ausspruch von Kanzlerin Merkel. Eine Recherche der "Tagesthemen" zeigt jedoch: Ursprünglich stammt der Satz gar nicht von ihr.

"Wir haben so vieles geschafft, wir schaffen das." Dieser Appell von Angela Merkel, mit dem sie die Grenzen Deutschlands  im Sommer 2015 für Flüchtlinge öffnete, spaltet die Nation. Die einen loben sie für ihre Mitmenschlichkeit in der Flüchtlingspolitik, die anderen kritisieren, sie habe die Folgen völlig unterschätzt. Eins ist sicher: "Wir schaffen das" ist der berühmteste Satz der deutschen Kanzlerin.

Jedoch: Der Ausspruch stammt ursprünglich gar nicht von ihr. Das ergab eine Recherche der ARD-"Tagesthemen". Neun Tage, bevor Angela Merkel im ARD-Sommerinterview am 31.8.2015 sagte: "Ich bin sicher, wir schaffen das", sagte SPD-Chef Sigmar Gabriel genau dasselbe, und zwar in einem Podcast auf seiner Homepage vom 22. August 2015.

"Wenn Deutschland es nicht geschafft, diesen Flüchtlingen zu helfen, wer soll es dann schaffen?", fragt er in dem Video. Und später fordert der Vize-Kanzler: "Frieden, Menschlichkeit, Solidarität, Gerechtigkeit, das zählt zu den europäischen Werte, jetzt müssen wir sie unter Beweis stellen. Ich bin sicher: Wir schaffen das."

Der SPD-Chef hatte Merkel zuletzt für ihre Flüchtlingspolitik kritisiert: Es reiche nicht, einfach zu sagen, "Wir schaffen das", sagte er. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Republikaner in den USA: Im Zickzackkurs gegen die Wand?
Dass Donald Trump leicht aufgibt, kann man ihm nicht vorwerfen. Obwohl bisher schon mehrere Anläufe zur Abschaffung oder zum Umbau des Gesundheitssystems „Obamacare“ …
Republikaner in den USA: Im Zickzackkurs gegen die Wand?
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Bundestagswahl 2017: Im September wird der neue Bundestag gewählt. Martin Schulz (SPD) hat laut einer aktuellen Umfrage nicht annähernd eine Kanzler-Mehrheit.
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Bundesanwaltschaft: Zschäpe als Mittäterin überführt
Mammut-Schlussvortrag im Mammut-Verfahren um die Mordserie des NSU: Die Anklagebehörde geht die komplette Beweisaufnahme der vergangenen vier Jahre noch einmal durch. …
Bundesanwaltschaft: Zschäpe als Mittäterin überführt
Russland-Affäre: Trumps Wahlkampfmanager muss doch nicht aussagen
Der ehemalige Wahlkampfmanager von US-Präsident Donald Trump, Paul Manafort, wird nun doch nicht zu einer Aussage in einer öffentlichen Anhörung in der Russland-Affäre …
Russland-Affäre: Trumps Wahlkampfmanager muss doch nicht aussagen

Kommentare