+
Auf die Frage, ob die EU-Kommission Briten raten würde, die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Landes anzunehmen, wollte ein Sprecher keine Antwort geben. Foto: Julian Stratenschulte

Mit Blick auf den Brexit

Viele Briten holen sich neue Staatsangehörigkeit in der EU

Luxemburg (dpa) - Der geplante EU-Austritt Großbritanniens bringt anscheinend viele Briten dazu, die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Landes zu erwerben.

Nach jüngsten Zahlen des europäischen Statistikamtes Eurostat haben bereits 2016, also im Jahr des britischen Referendums für den EU-Austritt, 6555 Bürger des Vereinigten Königreichs erfolgreich ein Einbürgerungsverfahren abgeschlossen. Dies entspreche einem Anstieg um 165 Prozent im Vergleich zu 2015, teilten die Statistiker mit.

Indem sie die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Staates annehmen, werden Briten auch nach dem für März kommenden Jahres geplanten Brexit die Rechte von EU-Bürgern haben. Dazu gehört die Freiheit, innerhalb der Europäischen Union in jedem anderem Land wohnen und arbeiten zu dürfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Prozess wegen Terrorpropaganda: Journalistin Tolu reist in die Türkei
Nach dem Verschwinden des regierungskritischen saudischen Journalisten Chaschukdschi in Istanbul haben der türkische Präsident Erdogan und der saudische König Salman …
Prozess wegen Terrorpropaganda: Journalistin Tolu reist in die Türkei
Die aktuellen Prognosen zur Landtagswahl 2018 in Bayern - Das vorläufige Endergebnis
Die erste Prognosen zur Landtagswahl 2018 in Bayern um 18 Uhr bestätigen den Absturz der CSU. Hier finden Sie die aktuellsten Hochrechnungen des Wahlabends.
Die aktuellen Prognosen zur Landtagswahl 2018 in Bayern - Das vorläufige Endergebnis
Heftige CSU-Attacke auf Merkel wegen AfD - Dobrindt watscht Günther ab
Landtagswahl 2018 in Bayern: Hier finden Sie alle Reaktionen auf das Bayern-Beben. Vor allem auf die Reaktion von Kanzlerin Merkel darf man gespannt sein.
Heftige CSU-Attacke auf Merkel wegen AfD - Dobrindt watscht Günther ab
Bayern-Wahl: Heftige Kritik aus CSU an Seehofer - Aiwanger lässt Muskeln spielen
Am Tag nach der Landtagswahl in Bayern sind die Machtoptionen klar. Zwischen CSU und Freien Wählern könnte es schnell zum Deal kommen. Oder haben die Grünen doch noch …
Bayern-Wahl: Heftige Kritik aus CSU an Seehofer - Aiwanger lässt Muskeln spielen

Kommentare