Gewinnerin steht fest: Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist ...

Gewinnerin steht fest: Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist ...
+
Widerstand gegen die ukrainische Führung: Oppositionsführer Vitali Klitschko.

Oppositionsführer eingeladen

Kommt Klitschko zu Sicherheitskonferenz?

Berlin/München  - Kommt es auf der Sicherheitskonferenz  in München zum Auftrítt des derzeit wohl populärsten Widerstandskämpfers Europas? Der ukrainische Oppositionsführer Vitali Klitschko soll bei bei der Tagung sprechen.

Der ukrainische Oppositionsführer Vitali Klitschko wird möglicherweise am kommenden Wochenende an der Münchner Sicherheitskonferenz teilnehmen. Konferenzleiter Wolfgang Ischinger hat ihn zu einer Podiumsdiskussion am Samstag eingeladen, zu der auch der ukrainische Außenminister Leonid Koschara erwartet wird.

„Ich hoffe, dass wir Erfolg haben, Herrn Klitschko bei dieser Diskussion mit auf der Bühne zu haben“, sagte Ischinger am Montag bei einer Pressekonferenz in Berlin.

Zu der 50. Sicherheitskonferenz werden von Freitag bis Sonntag rund 20 Staats- und Regierungschefs sowie mehr als 50 Außen und Verteidigungsminister erwartet.

dpa

Bilder: Gewalt in Kiew eskaliert

Bilder: Gewalt in Kiew eskaliert

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

175 000 mehr Menschen erhalten Pflegeleistungen
Deutlich mehr Pflege - das bringt die jüngste Reform. Die Erwartungen scheinen sogar übertroffen zu werden.
175 000 mehr Menschen erhalten Pflegeleistungen
Merkel verspricht: Keine neuen Schulden und Steuern
Bei einer Wahlkampfveranstaltung der CDU verkündet Kanzlerin Angela Merkel, bei ihrer Wiederwahl nicht die Steuern erhöhen zu wollen - ihr Auftritt wurde durch Pfiffe …
Merkel verspricht: Keine neuen Schulden und Steuern
Unruhe in Katalonien: Auswärtiges Amt warnt vor Spanien-Reise
Angesichts der Proteste gegen die spanische Regierung rät das Auswärtige Amt Besuchern der Region Katalonien zur Vorsicht.
Unruhe in Katalonien: Auswärtiges Amt warnt vor Spanien-Reise
Kommentar: CSU in Angst - Schwere Wahlniederlage am Sonntag?
So nervös haben Parteifreunde den CSU-Chef Seehofer noch nie erlebt. Bayerns Staatspartei fürchtet einen Erdrutsch-Erfolg der AfD - und Seehofer eine Debatte über seine …
Kommentar: CSU in Angst - Schwere Wahlniederlage am Sonntag?

Kommentare