+
Vergangenen Jahr war der damalige Generalstaatsanwalt bei einem ähnlichen Anschlag getötet worden. Foto: Esslam Gomaa

Bombenexplosion

Vize-Generalstaatsanwalt entgeht Attentat in Kairo

Kairo – Der stellvertretende ägyptische Generalstaatsanwalt ist nur knapp einem Bombenanschlag entgangen. Ein mit Sprengstoff beladenes Auto explodierte.

Der Staatsanwalt Sakaria Abdel-Asis und seine Sicherheitsleute blieben unverletzt, wie das Innenministerium auf seiner Facebook-Seite mitteilte. Jedoch wurde ein Wachmann verletzt, der zufällig vorbeikam. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat.

Im Juni 2015 war der damalige Generalstaatsanwalt Hescham Barakat bei einem ähnlichen Anschlag getötet worden. In den vergangenen Monaten gingen derartige Bluttaten oft auf das Konto der Terrororganisation Islamischer Staat (IS).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Populist bei tschechischer Parlamentswahl vor klarem Sieg
Rund 8,4 Millionen Menschen konnten in Tschechien ihre Stimme bei der Parlamentswahl abgeben, jetzt wird ausgezählt. In Führung liegt ein Populist.
Populist bei tschechischer Parlamentswahl vor klarem Sieg
Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an
Madrid greift gegen die Separatisten in Katalonien härter als erwartet durch. Beobachter äußerten Bedenken. Es gab auch harte Kritik der linken Opposition. …
Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an
Wieso bleibt Merkel nach ihrer Entlassung vorerst weiter im Amt?
Am kommenden Dienstag endet offiziell die Amtszeit von Angela Merkel. Das Kabinett Merkel regiert dennoch erstmal weiter. 
Wieso bleibt Merkel nach ihrer Entlassung vorerst weiter im Amt?
Rechtsruck: „Tschechischer Donald Trump“ bei Parlamentswahl vorne
Der umstrittene Populist Andrej Babis liegt bei der Parlamentswahl in Tschechien klar vorn.
Rechtsruck: „Tschechischer Donald Trump“ bei Parlamentswahl vorne

Kommentare