+
Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU)

"Nicht reif"

Volksbefragungen: Seehofer gegen SPD-Plan

München - Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) lehnt den SPD-Gesetzentwurf zur Einführung von Volksbefragungen strikt ab.

Dieser sei „nicht reif“ für die Zustimmung, sagte Seehofer am Dienstag am Rande einer Landtagssitzung in München. Er kündigte erneut einen eigenen CSU-Gesetzentwurf zu Volksbefragungen an: „Wir machen unseren eigenen Vorschlag.“ Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sagte in der Landtagsdebatte: „Volksbefragungen machen keinen Sinn als Instrument einer kleinen Minderheit.“

Seehofer hatte in seiner ersten Regierungserklärung der neuen Legislaturperiode im November angekündigt, landesweite Volksbefragungen einzuführen. Die SPD griff dies auf und brachte am Dienstag einen Gesetzentwurf in den Landtag ein. Nach Vorstellung der SPD sollte der Landtag das bayerische Volk nach seiner Meinung fragen können, wenn ein Fünftel der Abgeordneten dies beantragt. Das lehnt die CSU strikt ab - sie führt rechtliche Bedenken als Grund an. Der SPD-Vorschlag hat damit keine Chance auf Verwirklichung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an
Welche Rolle spielte der V-Mann in der Gruppe um den Berlin-Attentäter Anis Amri? Er habe selbst zu Anschlägen angestachelt, wollen die Verteidiger der übrigen …
Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an
FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten
Jamaika ausloten, Tag zwei: FDP und Grüne lassen bei Blumenkohlsuppe und Streuselkuchen die Verletzungen der Vergangenheit beiseite. Nebenbei rumort es ordentlich - vor …
FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten
Eklat bei Akhanlis Ankunft in Deutschland - Autor übel beschimpft
So hatte sich der türkischstämmige Autor Dogan Akhanli seine Heimkehr nach Deutschland sicher nicht vorgestellt: Nach wenigen Schritten durch die Ankunftshalle des …
Eklat bei Akhanlis Ankunft in Deutschland - Autor übel beschimpft
Katalonien: Madrid will Zwang anwenden - mit Hilfe des deutschen Grundgesetzes? 
Hier finden Sie den News-Ticker zum Katalonien-Konflikt: Wählen die Katalanen die Unabhängigkeit von Spanien? Greift Madrid ein? Alle Infos hier.
Katalonien: Madrid will Zwang anwenden - mit Hilfe des deutschen Grundgesetzes? 

Kommentare