Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
1 von 19
Helmut Kohl, CDU, Bundestagswahl 1976
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
2 von 19
Helmut Kohl, CDU, Bundestagswahl 1976
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
3 von 19
Rudolf Scharping, SPD, Bundestagswahl 1994
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
4 von 19
Hans-Ulrich Klose, SPD, Bürgerschaftswahl Hamburg 1978
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
5 von 19
Gerhard Schröder, Rudolf Scharping, Oskar Lafontaine Bundestagswahl 1994
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
6 von 19
Wilfried Hasselmann, CDU, Bundestagswahl 1976
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
7 von 19
Angela Merkel, CDU, Bundestagswahl 2005
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
8 von 19
Willy Brandt, SPD, Bundestagswahl 1972,

Wenn Wähler sich selbst ein Bild machen

Des „Wählers Gunst oder Die kleine Rache des Souveräns“: Unter dem Titel stellt Fotograf F.C. Gundlach vom 21. August bis 27. September 2009 im Museum für Kunst und Gewerbe „verunstaltete“ Wahlplakate aus drei Jahrzehnten aus.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Aus der Landtagswahl in Niedersachsen ist die SPD von Ministerpräsident Stephan Weil Prognosen zufolge als stärkste Kraft hervorgegangen. In der Wahlkampfzentrale …
Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ
Am Sonntag wählt Österreich einen neuen Nationalrat. Die Kandidaten haben sich bereits Mittags auf den Weg zu den Wahlurnen gemacht.
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ
Hamas und Fatah einigen sich auf Abkommen zur Versöhnung
Es wäre das Ende eines zehnjährigen Bruderkriegs: Hamas und Fatah sind aufeinander zugegangen. Doch Versöhnungsversuche in der Vergangenheit sind immer wieder …
Hamas und Fatah einigen sich auf Abkommen zur Versöhnung
Puigdemont will Unabhängigkeit Kataloniens durchziehen
Hunderttausende demonstrieren in Barcelona für den Verbleib Kataloniens bei Spanien. Regionalregierungschef Puigdemont zeigt sich unbeeindruckt. Auf Biegen und Brechen …
Puigdemont will Unabhängigkeit Kataloniens durchziehen

Kommentare