Christine Lieberknecht
+
Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht

Lieberknecht unverletzt

Wagen von Ministerpräsidentin in Unfall verwickelt

Erfurt - Der Wagen von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) ist am Samstag in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.

Wie die Polizei mitteilte, blieb Lieberknecht ebenso wie die anderen Beteiligten unverletzt. Vor dem Auto mit Lieberknecht und ihren Personenschützern bremste demnach ein Lastwagen auf der A71 bei Erfurt plötzlich stark ab. Daher habe auch Lieberknechts Fahrer stark gebremst, wobei das Auto mit einem weiteren Wagen kollidiert sei, hieß es weiter. Der vorausfahrende Lastwagen einer Spedition aus dem bayerischen Rosenheim fuhr der Polizei zufolge weiter. Der Fahrer wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort gesucht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merz sucht nach "besserer Lösung" als Frauenquote
Die Debatte über die Frauenquote: Friedrich Merz fragt sich, ob es noch bessere Lösung zu dem Entwurf der Parteispitze gibt. Der Kandidat für den CDU-Vorsitz arbeitet an …
Merz sucht nach "besserer Lösung" als Frauenquote
Tausende Israelis demonstrieren gegen Corona-Politik
Mehr als 10.000 Menschen sollen an einer Großkundgebung teilgenommen haben. Mit der Polizei kam es zu gewaltsamen Auseinanderssetzungen.
Tausende Israelis demonstrieren gegen Corona-Politik
Ausländischer Spion bei Merkel-Regierung enttarnt - deutsche Aktion danach verwundert
Die Bundesregierung wird offenbar von einem Spionage-Fall erschüttert. Ein Mitarbeiter von Merkels Regierungssprecher Steffen Seibert soll als ausländischer Agent tätig …
Ausländischer Spion bei Merkel-Regierung enttarnt - deutsche Aktion danach verwundert
Merkel-Nachfolge: „Größenwahn“? Talk bringt harte Urteile über Söder - Mohring und Blume weichen aus
Markus Söder lässt weiter offen, ob er von München nach Berlin will - Umfragen sehen ihn aber als Kanzlerkandidat vor seinen Unions-Kollegen. Gibt er dem „Druck“ nach? 
Merkel-Nachfolge: „Größenwahn“? Talk bringt harte Urteile über Söder - Mohring und Blume weichen aus

Kommentare