+
Schüler lernen im Mathematik-Unterricht an einer Realschule in Niedersachsen.

20 Milliarden Euro zusätzlich für Bildung

SPD plant Rechtsanspruch auf Ganztagsschule

Berlin - Die SPD will im Falle eines Wahlsiegs Eltern einen Rechtsanspruch auf Ganztagsschulen einräumen. Außerdem sollen "flächendeckend" Sozialarbeiter an Schulen eingesetzt werden.

Die SPD will im Fall eines Wahlsiegs laut einem Zeitungsbericht Eltern einen Rechtsanspruch auf die Betreuung ihrer Kinder in Ganztagsschulen einräumen. Das Vorhaben sei Teil eines Konzepts zur Bildungspolitik, das der Parteivorstand am Montag beschließen wolle, berichtete die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf das Papier. Demnach sollen auch "flächendeckend" Sozialarbeiter an Schulen eingesetzt werden.

Insgesamt will die SPD dem Bericht zufolge pro Jahr 20 Milliarden Euro zusätzlich für die Bildung ausgeben. Zudem solle der Bund künftig auch Bildungsaufgaben der Länder finanzieren können. Derzeit steht dem das sogenannte Kooperationsverbot entgegen, das die SPD abschaffen möchte.

AFP/kna

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nahles warnt im ZDF-Sommerinterview: „Viele Regierungschefs wollen Europa zerstören“
ZDF-Sommerinterview: Die SPD will nach den Worten ihrer Fraktions- und Parteichefin Andrea Nahles bei der kommenden Europawahl entschiedener gegen antieuropäische und …
Nahles warnt im ZDF-Sommerinterview: „Viele Regierungschefs wollen Europa zerstören“
Türkei-Krise: Nahles bringt deutsche Hilfe ins Gespräch - und wird massiv kritisiert
Die Türkei trifft die Ankündigung von höheren US-Strafzöllen schwer. Dabei will es Donald Trump offenbar aber nicht belassen. Nun schaltet sich Andrea Nahles ein. Alle …
Türkei-Krise: Nahles bringt deutsche Hilfe ins Gespräch - und wird massiv kritisiert
ZDF will Aufklärung über Vorfall bei Merkels Dresden-Besuch
TV-Reporter werfen der Polizei Schikane am Rande einer Pegida-Demo zum Besuch der Kanzlerin in Sachsen vor. Ein Tweet von Ministerpräsident Kretschmer sorgt zusätzlich …
ZDF will Aufklärung über Vorfall bei Merkels Dresden-Besuch
Insiderin: „Donald Trump lässt Melania abschieben, falls sie sich scheiden lassen würde“
Die ehemalige Angestellte Omarosa Manigault-Newman behauptet, Donald Trump würde Melanias Visum als „Fake“ outen und sie bei einer Scheidung abschieben lassen.
Insiderin: „Donald Trump lässt Melania abschieben, falls sie sich scheiden lassen würde“

Kommentare