+
Abdel Fattah al-Sisi

Neuer Präsident

Wahl in Ägypten: Ex-Militärchef triumphiert

Der ehemalige Militärchef und Feldmarschall Abdel Fattah al-Sisi ist nach offiziellen Ergebnissen deutlicher Sieger der Präsidentenwahl in Ägypten.

Wie die Wahlkommission am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Kairo bekanntgab, erhielt er 96,9 Prozent der gültigen Stimmen. Der einzige Mitbewerber bei der dreitägigen Abstimmung in der vergangenen Woche, der Linkspolitiker Hamdien Sabahi, kam demnach auf 3,1 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,45 Prozent.

Damit wird Ägypten in den nächsten vier Jahren wieder von einem Mann aus dem Militär regiert. Der einzige Zivilist an der Staatsspitze war bislang der Muslimbruder Mohammed Mursi. Der Islamist hatte 2012 die erste Wahl nach dem Sturz von Langzeitpräsident Husni Mubarak gewonnen. Die Militärführung hatte Mursi und seine Regierung ein Jahr später nach Massenprotesten gestürzt.

Auf dem zentralen Kairoer Tahrir-Platz versammelten sich Tausende Menschen, um den Sieg al-Sisis zu feiern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hintergründe noch unklar: Mann sprengt sich vor US-Botschaft in Montenegro in die Luft
Vor der US-Botschaft in Podgorica, der Hauptstadt von Montenegro, hat sich ein Mann in die Luft gesprengt. 
Hintergründe noch unklar: Mann sprengt sich vor US-Botschaft in Montenegro in die Luft
BGH prüft IS-Attacke einer Schülerin auf Polizisten
Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft den Fall der jugendlichen IS-Sympathisantin Safia S., die vor zwei Jahren in Hannover einen Polizisten mit einem …
BGH prüft IS-Attacke einer Schülerin auf Polizisten
Merkel gibt Regierungserklärung zum EU-Gipfel
Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel gibt heute im Bundestag eine Regierungserklärung zum EU-Gipfel ab. Im Zentrum dürfte die künftige Finanzplanung der Union stehen.
Merkel gibt Regierungserklärung zum EU-Gipfel
SPD-Mitgliedervotum: So hat Altkanzler Schröder abgestimmt
Nach langer Hängepartie haben sich Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag verständigt. Nun kommt es auf die Mitglieder der SPD an. Doch in der Partei rumort es. Alle …
SPD-Mitgliedervotum: So hat Altkanzler Schröder abgestimmt

Kommentare