+
"Kennste den?" Joko und Klaas erzählen AfD-Aussagen als schlechte Witze.

Spot der Berliner SPD

Joko und Klaas erzählen AfD-Aussagen als schlechte Witze

München - Kennste den? Die Berliner SPD hat sich im Wahlkampfendspurt prominente Unterstützung geholt: Joko und Klaas erzählen AfD-Witze - doch die Pointen bleiben dabei im Halse stecken.

Denn: Es sind keine schlechten Witze über die Alternative für Deutschland. Es sind Aussagen der AfD selbst, die die beiden Comedians wie schlechte Witze vortragen.

"Kennste den?", fragt etwa Joko. "Sagt der eine zur anderen: Wollt Ihr etwa Frauen mit Kindern an der grünen Wiese den Zutritt mit Waffengewalt verhindern? Sagt die andere: Ja." Kein Witz, sondern eine Aussage, die es von Beatrix von Storch tatsächlich gibt. Neben den Moderatoren erzählen außerdem der Comedian Oliver Kalkofe, die Musiker Alex Völkel und Sascha Vollmer von The Boss Hoss und Schauspieler Clemens Schick Witze, die einem im Halse stecken bleiben.

Wie geht die Wahl in Berlin aus? Wir halten Sie im Live-Ticker auf dem Laufenden.

pak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Syrien-Gespräche beginnen in Kasachstan
Astana (dpa) - Nach monatelangen heftigen Kämpfen und der vollständigen Eroberung Aleppos durch das Regime sollen heute neue Syrien-Gespräche beginnen.
Neue Syrien-Gespräche beginnen in Kasachstan
Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Paris - Bei der Abstimmung über die Präsidentschaftskandidatur von Frankreichs Sozialisten liegt der frühere Bildungsminister Benoît Hamon überraschend vorne.
Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Kollegen stürzen Hohlmeier
Straßburg – Bittere Stunde für Monika Hohlmeier im Europaparlament: Die Fachpolitiker der konservativen EVP-Fraktion haben die CSU-Abgeordnete als …
Kollegen stürzen Hohlmeier
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst
Neuss - Planten sie einen Anschlag auf Bundeswehrziele? Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien nimmt die Polizei in Nordrhein-Westfalen einen mutmaßlichen …
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst

Kommentare