+
"Kennste den?" Joko und Klaas erzählen AfD-Aussagen als schlechte Witze.

Spot der Berliner SPD

Joko und Klaas erzählen AfD-Aussagen als schlechte Witze

München - Kennste den? Die Berliner SPD hat sich im Wahlkampfendspurt prominente Unterstützung geholt: Joko und Klaas erzählen AfD-Witze - doch die Pointen bleiben dabei im Halse stecken.

Denn: Es sind keine schlechten Witze über die Alternative für Deutschland. Es sind Aussagen der AfD selbst, die die beiden Comedians wie schlechte Witze vortragen.

"Kennste den?", fragt etwa Joko. "Sagt der eine zur anderen: Wollt Ihr etwa Frauen mit Kindern an der grünen Wiese den Zutritt mit Waffengewalt verhindern? Sagt die andere: Ja." Kein Witz, sondern eine Aussage, die es von Beatrix von Storch tatsächlich gibt. Neben den Moderatoren erzählen außerdem der Comedian Oliver Kalkofe, die Musiker Alex Völkel und Sascha Vollmer von The Boss Hoss und Schauspieler Clemens Schick Witze, die einem im Halse stecken bleiben.

Wie geht die Wahl in Berlin aus? Wir halten Sie im Live-Ticker auf dem Laufenden.

pak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frankreich-Wahl: Le Pen legt Parteivorsitz vorübergehend nieder
Paris - Die Wahl in Frankreich 2017: Emmanuel Macron und Marine Le Pen gehen in die Stichwahl am 7. Mai. Das sind die Reaktionen. Wir begleiten die Wahl im Live-Ticker.
Frankreich-Wahl: Le Pen legt Parteivorsitz vorübergehend nieder
Obama meldet sich: „Was ist passiert, als ich weg war?“
Chicago - Im Januar hat sich Obama als US-Präsident verabschiedet. Seinen ersten großen öffentlichen Auftritt seither hat er vor Studenten in Chicago - mal nachdenklich, …
Obama meldet sich: „Was ist passiert, als ich weg war?“
Seehofer macht weiter - Politiker reagieren gemischt
München - Die Reaktionen auf die neuerliche Kandidatur von Horst Seehofer als CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident gehen weit auseinander.
Seehofer macht weiter - Politiker reagieren gemischt
Das sagt Markus Söder zu Seehofers Entschluss
Er ist Seehofers ehrgeizigster Kronprinz: Markus Söder (50, CSU). Doch nachdem der Ministerpräsident am Montag bekanntgab, noch einmal zu kandidieren, verschiebt sich …
Das sagt Markus Söder zu Seehofers Entschluss

Kommentare